Was macht einen guten Buchhalter aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da gibt es keine Haupteigenschaften.

Man braucht einen Menschen, der gut systematisieren und mit einem Denksystem umgehen kann.

Die Person muss in der Lage sein, dass richtig in Zahlen zu pressen was da jeweils im Laufe eines Jahres passiert ist.

Gleichzeitig geht es aber auch darum, dass man so bucht, dass steuerlicher Entscheidungsmöglichkeiten möglichst lange erhalten bleiben.

All das bedingt eine gewisse Form von Kreativität, was sich allerdings viele gar nicht vorstellen können.

Eine gute kaufmänn. Ausbildung. Kommt drauf an als was genau, ob nun Lohnbuchhalter, Kontokorrentbuchhalter, Betriebsbuchhalter und Bilanzbuchhalter. Allgem. ein gutes Übersichtssystem zu haben, gut mit Zahlen hantieren können, Vorraussicht ist auch nicht schlecht. Man muss gern organiesieren können, abstrakt denken, sorgfälltig arbeiten, Verantwortung haben, verschwiegen sein.

Was möchtest Du wissen?