Was macht eine Unterzeicherin?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist einfach eine Person die das Protokoll, wenns es eins gibt, das ist aber meistens der Fall, dieses auch unterzeichnet. Einfach als zeuge oder dritte Person, dass auch alles mit rechetn Dingen zugegangen ist. Diese Person hat aber bei einem Gespräch keinerlei Kompetenzen die dich deiner Chancen berauben, weiterzukommen.

ALso keine Angst.

:-D ..

Ist ja interessant, was in ein solches Wort reininterpretiert werden kann ...

Die Unterzeichnerin ist einfach nur die Person, die das Einladungsschreiben unterschrieben hat!

Mit einem Zeugen oder einer protokollarischen Dokumentation hat das nichts zu tun.

0

Die Unterzeichnerin ist diejenige, die den Brief unterschrieben hat, den Du erhalten hast! Das ist nur eine Umschreibung für "ich"! Sie hätte auch schreiben können "werden der Geschäftsführer , die Ausbilderin und die ich anwesend sein"

dass ist diejenige, die das Schreiben unterschrieben(dasselbe wie unterzeichnet!) hat!

Wer das ist wissen wir ja nicht und was die macht. Aber das dürfte doch einfach herauszufinden sein wenn du den Namen kennst. Vielleicht je nachdem wo du anfangen willst ist das die Sekretärin oder die stellvertr. GFin oder die Personalchefin.

Sie ist die, die ein Schriftstück/Brief etc. unterzeichnet hat.

Mit Sicherheit genau die, die den Brief an dich unterzeichnet hat.

So ist es gemeint.

Wer hat denn den Brief an dich unterzeichnet? Diese Frau wird dann ebenfalls anwesend sein

die personalchefin in diesem fall wahrscheinlich

in deinem fall die frau, die dir den brief geschickt hat und ihn unterzeichnet hat

Die Unterzeichnerin ist die Person, die deine Einladung unterschrieben hat. Also an sich nix besonderes.

Was möchtest Du wissen?