Was macht eine Stadt lebenswert?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt mehr Läden, ein höheres Angebot an Aus-und Weiterbildungen, mehr Bewohner, mehr Freizeitaktivitäten wie z.B. Kino etc., mehr Möglichkeiten der Berufswahl, das durchschnittliche Einkommen pro Kopf ist hoch und eine gute Versorgung an öffentlichen Verkehrsmitteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niedrige Lebenskosten zb

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von archibaldesel
06.06.2016, 14:34

Ich glaube, das Gegenteil ist der Fall. Nur eine unattraktive Stadt, in der niemand leben will, hat niedrige Lebenshaltungskosten.

Angebot und Nachfrage. Niemand will an der polnischen Grenze Leben, es gibt wenig Jobs, Lebenshaltungskosten, insbesondere Mieten sind niedrig. Alle zieht es nach Hamburg, München oder Düsseldorf. Die Mieten gehen durch die Decke.

0

Internet... Und Läden... Ich wünsche mir beides so sehr, das ist das, was mir hier so fehlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Nähe zum Meer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie das erfüllt was jeder einzelne von ihr erwartet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?