Was macht eine Säure zu einer Säure?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein relativ hoher Anteil an (Wasserstoff-) Protonen, im Verhältnis zu Hydroxyd-Ionen. Sonst google mal nach pH-Wert

das hängt mit dem PH Wert zusammen, wenn ich mich richtig erinnere

die fähigkeit als protonen-donator zu fungieren

(9. klasse)

Die H3O+ Teilchen.

na, das hilft einem anfänger ungefähr so viel weiter wie meine antwort...^^

ein anfänger könnte mit dieser begründung eine säure mit einer einfachen redox verwechseln

0

Was möchtest Du wissen?