Was macht ein sogenannter Ingenieur?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es lommt doch ganz darauf an, welche Fachrichtung der Ingenieur studiert hat: Maschinenbau/Verfahrenstechnik, Elektrotechnik, Informatik,
Wirtschaftsingenieurwesen/Wirtschaftsinformatik, Bauingenieurwesen/Architektur, Umwelt- und Hygientechniik

Grundsätzlich beschäftigen sich Ingenieure mit der speziellen Technologie, welche die Forschung, technische Entwicklung, Konstruktion und Produktionstechnik umfasst.

Sie berechnen, planen, konstruieren, forschen, entwickeln, analysieren, programmieren, produzieren ggf., beraten ggf., prüfen und verkaufen ggf.verschiedenste Produkte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ingenieure haben einen akademischen Abschluss in einem Studiengang, wie z.B. Elektrotechnik, Materialwissenschaften, Maschinenbau, Bauingenieurwesen etc.
Daher sind sie in den Bereichen Konstruktion, Entwicklung, Forschung, Qualitätssicherung und vielen weiteren tätig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Ingenieur muß mindestens eine Fachhochschule absolvieren, welcher Art hängt vom Fach ab, z. B. Bauingenieur, Maschinenbauingenieur, Ingenieur für Ernährung, Umwelt uvm. Wie ihr Beruf ausgeübt wird, hängt vom Einsatz im Betrieb ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Forschung, Entwicklung, Planung, Bauüberwachung, Projektsteuerung, Beratung, Prüfungen, Abnahmen und vieles mehr in allen möglichen technischen Bereichen und Berufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?