Was macht ein Sadist mit seiner Partnerin?

5 Antworten

Ein echter Sadist hat Freude an den echten Leiden seiner Partnerin oder seines Partners. Er sorgt dafür, daß er jemanden quälen, kränken und verletzen kann, der NICHT selbst Freude daran hat, für den es kein Spiel ist. Sadisten ziehen ihren Lustgewinn aus dem Gefühl, Macht und Kontrolle auszuüben über jemanden, dem das kein Vergnügen macht, der nicht damit einverstanden ist. Deshalb ist ein Sadist mit jemandem, dem ein solches Verhalten Spaß macht, auch nicht zufrieden. Er braucht das Gefühl des Verletzenkönnens, des Ausgeliefertsein seines Partnert etc.

Bei einer Spielart des Sex, den man BDSM nennt, finden sich Menschen in der Rolle (!) von Sadisten und in der Rolle des Masochisten, denen es um ein Spiel geht. Es ist eine Art Rollenspiel, an dem beide Freude haben. Deshalb spricht man da besser von "Top" und "Bottom" als von Sadist und Masochist. Letztere Begriffe bezeichnen eigentlich ein krankhaft verändertes Empfinden. SM-Freunde treiben nur ein Spiel damit. Das geht zwar manchmal ziemlich weit, so daß es auch zu Verletzungen und Blutfließen kommen kann, ist aber immer einvernehmlich, so daß beide Parteien daran Vergnügen haben können. Gruß, q.

Wenn ich dir einen Tipp geben darf, lebe deine Triebe einfach aus und lass dir nicht von der Gesellschaft vorschreiben was im schlafzimmer oder wo auch immer du es gerne machst recht und unrecht ist. Wenn es sich gut anfühlt, kann es nicht schlecht sein! Ich kapiere nicht wie sich menschen für ihre triebe verachten können... ich habe ziemlich viel spaß an sadomaso und es interessiert mich doch nicht ob jemand sagt das es Krank ist. Viel kranker ist es sowas eregend zu finden und es einfach sein zu lassen! Und an alle die sagen das wäre schlimm, schließt besser heute nacht die türen ab!

Sorry die Antwort sollte an eine andere frage gehen 

0

Sadismus hat nicht zwangsläufig etwas mit Sex zu tun. Es bedeutet im Allgemeinen, dass die Person Spaß daran hat, wenn eine andere Person Schmerzen hat. Das können seelische oder auch körperliche Schmerzen sein.

In Bezug auf Sex bedeutet das, dass die Partnerin geschlagen / gefesselt wird und dabei keine Rücksicht darauf genommen wird, ob sie dabei Schmerzen hat - dem betreffenden Sadisten gefällt es sogar noch besser, wenn sie dabei leiden muss.

Ist Liebe wirklich so schön?

Liebe selbst ist schön. Aber zur Liebe gehören ja auch immer wenige schöne Dinge...Streit und andere Probleme, Trennungen, Liebeskummer. Lohnt sich Liebe überhaupt, wenn auf etwas schönes so viel schlechtes folgt?

Liebe ist ein Risiko. Aber wie können Menschen dieses eingehen? Man gibt seine Freiheit auf, muss sich voll und ganz auf den Menschen konzentrieren. Und dann gibt es so viele Probleme die auftreten könnte. Und dann stellt sich auch noch heraus dass es nicht der richtige Partner war. Aber wie kann man dieses große Risiko verletzt zu werden einfach eingehen?

Und selbst wenn es doch ein "guter" Partner ist: Liebe ist viel Arbeit. Man muss alles dafür tun, damit die Beziehung spannend und die Liebe erhalten bleibt. Es ist sehr zeitaufwendig und kompliziert. Während man immer noch verletzt werden kann, indem der Partner einem was antut, betrügt oder verlässt.

Ich habe einfach das Gefühl, dass Liebe mehr Nachteile als Vorteile hat. Und dass sie sich eigentlich nicht lohnt außer dass man Erfahrungen gemacht hat, wie weh Liebe eigentlich tut. Aber der Schmerz am Ende oder währenddessen ist doch viel schlimmer als das bisschen Freude was man an der Liebe hat

...zur Frage

warum bin ich so skeptisch (Liebe)?

Hallo

Ich hatte bisher keine richtige Beziehung. Aber ein Junge hat mich mal sozusagen ausgenutzt. Er hat mich geschlagen und mein Geld ausgeraubt. Er hat mich beschimpft und mich mit Wörtern verletzt. 10 monatelang

Er hat jz auch eine neue Freundin und manchmal denk ich mir warum geht es ihm gut und mir nicht. Ich habe sogar mein Blut gespendet damit ich ihm Geld geben kann. Doch er hat mich nur ausgenutzt.

Nun hab ich jmd besseres kennengelernt. Er behandelt mich gut und schenkt mir seine ganze Aufmerksamkeit. Er gefällt mir so sehr. Er akzeptiert auch meine Krankheit und unterstützt mich dabei. Ich hab überhaupt kein Selbstbewusstsein und er versucht mein Selbstbewusstsein zu stärken. Er ist einfach perfekt aber trotzdem kann ich ihn nicht vertrauen. Die Angst in mir wieder so verletzt zu werden ist groß. Ich versuche immer Kontakt abzubrechen. Aber mein Herz möchte es nicht trotzdem ist die Angst verletzt zu werden groß.

Was soll ich tun ?

Wie kann ich meine Angst überwinden ?

Danke im Voraus 🤗

...zur Frage

Ist es eigentlich schlimm wenn man ein Sadist ist?

Also ich bin wohl ein ziemlicher Sadist, jedenfalls macht es mir grossen Spass anderen Schaden zuzufügen. Und ein Gewissen habe ich praktisch auch nicht. Meine Frage ist, ist das schlimm? Oder gibt es viele Sadisten?

...zur Frage

Sadist und Masochist - Perfekte Beziehung?

Hey, ich habe mal eine etwas merkwürdige Frage...

Wäre es nicht so eine Art perfekte Beziehung, wenn ein Sadist und ein Masochist zusammenfinden? Schließlich könnte sich so jeder "frei ausleben" ohne, dass dabei tatsächlich jemand gegen seinen Willen leidet. Jedenfalls würde mich mal eure Meinung dazu interessieren, und ob ihr denkt, ob es sich in diesem Fall überhaupt noch um einen Sadisten handeln würde (immerhin erfüllen seine Handlung sein Gegenüber mit "Freude").

Ich weiß, dass ist alles ein wenig komisch formuliert und vielleicht nicht ganz korrekt (verbessert mich gerne) aber ich weiß nicht, wie man das sonst ausdrücken soll.

...zur Frage

Beziehungsproblem.. bitte Hilfe! Erfahrung!?

Hallo ihr Lieben,

ich (w) 21, habe einen Freund (23). Sind seit fast 3 Jahren zusammen und waren bisher eigentlich sehr glücklich. Niemand konnte uns trennen, auch wenn es jmd versucht hat, durch üble Nachrede usw .. aber in letzter Zeit ist er anders. Anders - etwas kälter, ihn interessiert es nicht wie oft wir uns sehen.. haben uns letzte woche überhaupt nicht gesehen und diese ‚muss‘ er zum Fußball Spiel, Hallenturnier usw .. er wohnt nur 30 km von mir entfernt und kommt nicht mal auf die Idee mich kurz zu besuchen oder wenigstens zu fragen! Hab ihn darauf angesprochen und seine Antwort war m was ist denn daran so schlimm wenn wir uns 2 Wochen mal nicht sehen‘ ..? Das hat mich echt verletzt! Wir sehen uns sowieso nur 1-2 mal die Woche, weil er arbeitet und sich das nicht ergibt. Er gibt sich einfach gar keine Mühe .. so desinteressiert und mich macht diese Kälte irgendwie krank. Ich fühle mich schlecht und muss andauern einfach so mal weinen .. was soll ich tun? Mit ihm reden bringt einfach nichts .. er weist mich ab und stellt mich dumm dar. Als ob nichts wäre und ich solle mal nicht so tun.

...zur Frage

Ich bin viel zu lieb für diese Welt!

Hallo Community, ich war immer ein herzensguter Mensch. Ich habe nie jemanden etwas schlechtes gewünscht, ich war immer hilfsbereit, ich habe immer um das Recht gekämpft. Durch meine Nettigkeit wurde ich ausgenutzt, verletzt. Ich leide immer noch an den Schmerzen der Vergangenheit, dass Menschen denen ich so viel vertraue hatte, mich einfach fallen ließen.

Aber auch sonst sehe ich andauernd was in der Welt, aber auch in meinem Land (oder meiner Stadt passiert)

Diese ganze Ungerechtigkeit.

Wir leben in einer Welt wo die meisten an ihr eigenes überleben denken und nach dem Motto "Für sich selbst der nächste sein" leben ohne jegliche Rücksicht oder Verständnis für andere zu haben.

Klar, gibt es noch einpaar "gute" Menschen aber eben sehr wenige.

Warum sind Menschen so? Warum sind die meisten Egoisten?

Mary

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?