Was macht ein Psychologe wenn man nicht reden möchte?

9 Antworten

Warum gehst du hin, wenn du nicht reden willst??? Grundsätzlich ist jeder Psychologe ein anderer Mensch und jeder wird anders handeln auf irgendeine Art und Weise.

Ich werde gezwungen!!!

0
@1jul8ian7

Und warum lässt du dich nicht drauf ein? Aus Trotz? Nach dem Motto: die können mich alle mal?

Von wem auch immer du "gezwungen" wirst, er wird das Beste für dich wollen. Mit manchen Problemen kommt man eben auf Dauer nicht alleine klar.

0
@tiniwuzz

Von den Lehrern und meiner Mutter werde ich gezwungen. Was soll so ein Psycho-Doc den machen das es mir psychisch "besser" geht.

0
@1jul8ian7

Finde es heraus!

Ich bin in Psychotherapie - freiwillig - weil ich Depressionen hatte und zwei gescheiterte Beziehungen verarbeiten musste.

Es tut gut, mit jemand reden zu können, der unvoreingenommen ist und der einen ansonsten eigentlich nicht kennt und deswegen auch nicht verurteilt. Der hört sich deine Story an und versucht dann, dich dazu zu bringen, alles auch mal aus nem anderen Blickwinkel zu betrachten. Er gibt dir Anregungen, er wird dich nicht "verurteilen". Das ist nicht sein Job. Er will erreichen, dass du dir selbst bewusst wirst, was falsch läuft und was du besser machen kannst...

0

Wenn jemand in die Praxis kommt - und überhaupt nicht reden will - wird sich der Psychologe fragen - warum der überhaupt zu ihm gekommen ist !

Wenn der Klient die Gelegenheit nicht nutzt - und therapieunwillig ist - kann ihm der Psychologe auch nicht helfen - und wird wahrscheinlich auch schnell das Interesse verlieren !

Schliesslich ist das ja kein Spiel - sondern der Klient kommt in die psychologische Praxis - weil ein Leidensdruck vorhanden ist - und er Hilfe braucht !

Hey,

Dann hat die ganze Therapie keinen Sinn ... und er wird darin auch keinen Sinn sehen.

Eine Therapie ist nur dann möglich, wenn der Patient auch dazu bereit ist sich helfen zu lassen.

Liebe Grüße, Flupp

Wenn man dazu gezwungen wird.

0
@1jul8ian7

Das ist ne Phase deiner Eltern... Ich musste mit 12/13 auch etwa neun Monate dahin. hatte aber nie Bock und entweder Scheiße gemacht oder nichts gesagt. Dann bin ich nicht mehr hingegangen. Ehrlich, wenn deine Eltern denken dass du wenn du dahin gehst wieder "normal" wirst, haben die einen an der Waffel. Sag einfach nichts, dann wird das schon. Ist auch nur ne Phase! :)

Viel Glück!

0
@KoenigMF

@koenig ... vielleicht hat er/sie ja auch ernstzunehmende Probleme.

Von daher...

0

Was möchtest Du wissen?