was macht ein neurologe,psychologe,psychotherapeut, psychiater kurz und leicht erklärt! hab die gerüchte satt.?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Neurologe = Facharzt für Nervenheilkunde

Psychiater = Facharzt für psychische Erkrankungen (speziell: Psychosen). Kann Psychopharmaka verordnen (darf ein 'normaler' Arzt übrigens auch!)

Psychologe = jemand mit abgeschlossenem Psychologie-Studium. (Ist nicht berechtigt, Psychotherapie anzuwenden!)

Psychologischer Psychotherapeut: Psychologe mit mehrjähriger Zusatzausbildung nach seinem Psychologiestudium. Darf keine Medikamente verordnen

Ärztlicher Psychotherapeut:
Psychotherapeut mit mehrjähriger Weiterbildung nach seinem Medizinstudium. Darf Medikamente verordnen.

Tamtamy 25.07.2017, 07:41

Einige Zeit später:
Schade. Über ein 'Danke' hätte ich mich gefreut. Eigentlich doch üblich, wenn sich jemand die Zeit genommen hat, auf eine gestellte Frage vernünftig zu antworten, oder?

0

Der seriöseste von dieser aufgezählten Mannschaft ist sicher der Neurologe.

 Der ist leicht zu erkennen, weil er meist ein kleines Hämmerchen in der Hand hat und mit diesem Werkzeug, mit Liebe auf das Knie der Patienten schlägt. 🤓

Was möchtest Du wissen?