was macht ein multiplexer in der praxis?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es  gibt 2 grundsätzliche Arten:

  1.  Eingangsmultiplexer
  2. Ausgangsmultiplexer

Dieser Oberbegriff des "Multiplexers" beschreibt folgende Funktion:

Jeweils 1 Signal von Mehreren wird durchgeschaltet, wahlweise oder automatisch umschaltend. Während dieser Zeit werden die anderen Signale nicht berücksichtigt.

Diese Technik ist also nur brauchbar, wenn ich nicht alle Signale wirklich gleichzeitig benötige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Praxis werden Multiplexer zur Verfachung der Verdrahtung (z. B. weniger Leiterbahnen) oder in der Datenübertragung verwendet, als Frequenz- oder Zeitmultiplexer. Multiplexer sollen Übertragungsverbindungen möglichst gut nutzen oder reduzieren.

Siehe: https://www.elektronik-kompendium.de/sites/kom/0211292.htm

Oder ein einfaches Praxisbeispiel: https://www.lxrobotics.com/ansteuerung-mehrerer-7-segment-anzeigen-unter-einsatz-von-zeitmultiplex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?