Was macht ein Hausarzt wenn man Panikatacken hat?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Er spricht mit Dir darüber in welchen Situationen diese Auftreten und wird eventuell noch ein paar allgemeine Fragen stellen. Tests oder EKG macht er nicht. Sollte es wirklich akut sein, kann es sein dass er mit dir auch über angstlösende Medikamente oder sonstige erste Maßnahmen spricht.
Ansonsten wirst Du zu einem Psychiater oder Neurologen überwiesen, das wäre der entsprechende Facharzt.
Du brauchst vor dem Gespräch mit dem Hausarzt keine Angst zu haben. 

ok vielen vielen Dank. ich bekomm wenn ich Panik habe Herzrasen.

0

welche Fragen stellt er mir?

0

hmm.. und welche Fragen stellt er mir?

0
@Abby15

Beispielsweise, bei welchen Anlässen Du Panikatacken bekommst.

0

Achso ok. danke

0

Hallo abby15, Ein  Hausarzt der einen gut kennt gibt in der Regel etwas zur Beruhigung z.B. Diazepam. So ist es zumindest bei mir der Fall wenn es mal vorkommt. Wenn es sich häuft sollte man jedoch besser  zu einem Facharzt gehen und zudem versuchen die Ursache dafür zu beheben. Alles Gute.!!!

vielen Dank für deine Antwort :)

0

Er überweist zum Psychologen!

ok. danke für deine Antwort :) macht er keine Tests oder EKG?

0

und welche Fragen stellt er mir? wenn ich beim Hausarzt bin?

0
@Abby15

Du läßt dir eine Überweisung geben, sagst, weswegen u. ob er auch etwas dagegen machen kann, da ja ein Termin beim Psychologen dauern kann!

0

ok. danke. und welche Fragen stellt er mir?

0

hä? weil ich habe gelesen das er Fragen stellt...??

0

ok . danke für deine Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?