Was macht ein Fraktal aus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Fraktal ist ein selbstähnliches Gebilde, das heißt, dass sich das Gebilde in sich selbst widerspiegelt.

Ihr nehmt in der Schule Fraktale durch? Ich hab davon nur mal in ner Dokumentation gehört, das klang alles sehr eindrucksvoll, aber keineswegs einfach genug als Unterrichtsstoff...

Wenn ich das richtig behalten hab, sind Fraktale solche Muster, die eine hohe Selbstähnlichkeit haben... in der Doku wurden Beispiele genannt, bei denen sich die große Form des Musters innerhalb des Musters selbst noch mehrere male wiederholt (und in diesen Wiederholungen steckte das Muster wieder drin usw...)

Was sind denn Eigenschaften, die ein Fraktal haben muss um ein Fraktal zu sein, außer Selbstähnlichkeit?

0

Was möchtest Du wissen?