Was macht Draghi eigentlich genau mit seinem Billiarden Anleihenkaufprogramm, und ist er damit erfolgreich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es sind Milliarrden und weder Billionen, noch gar Billiarden.

Es werden damit Anleihen aufgekauft und die Banken mit Liquidität versorgt.

Da sich die Investitionen in den EURO-Ländern nicht merklich erhöhen, ist der grundsätzlich Zweck noch nicht erreicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da nahezu sämtliche Eurostaaten Pleite sind und die Banken auf notleidenden Krediten sitzen wird das Ankaufprogramm nicht erfolgreich sein. Durch die Nullzinspolitik können zwar die Staaten noch überleben ohn Brankrott anzumelden, doch auch das wird nicht eweig so weiter gehen. Der Bankensektor ist immer noch von der Pleite bedroht und die EZB wird so zur Bad Bank. Zum Schluß wird die Zahlungspflicht bei den Bürgern landen. Man denke an die politischen Forderungen der Grünen oder Linken nach Vermögensabgaben was aber nicht reichen wird. In unserem Blog kannst dich gerne etwas einlesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?