Was macht die Witwe nach dem Tod ihres Ehepartners?

14 Antworten

Ich selbst bin schon viele Jahre mit meinem Mann zusammen. Ein Drittel meines Lebens um genau zu sein. Wenn mein Mann sterben würde dann würde ich trauern. Dessen bin ich mir sicher! Ich würde ihn weiter in meinem Herzen tragen und ihn weiter lieben. Aber würde ich alleine bleiben? 

Hier kann ich nun nur theoretisch antworten da ich diese Situation nicht kenne. Ich denke ich würde mich irgendwann neu verlieben und auch neu binden wenn es sich so ergibt. Würde ich früh sterben (oder auch auch erst mit 79 und er wäre noch am Leben) dann würde ich mir wünschen das er nochmal jemanden findet mit dem er sein Leben und seine Liebe teilen kann! Ich würde mir für meinen Mann wünschen das er sein Leben genießt und dazu gehört auch ein Mensch mit dem man intensiv lebt und liebt. 

Da kann man mMn keine generelle Aussage zu treffen. Ich finde beides okay und moralisch richtig wenn es auf die richtige Weise geschieht.
Wenn es weder rücksichtslos bzw. unpassend gegenüber dem Verstorbenen erscheint noch klammernd an den Verlust bzw den Verstorbenen.

Ich persönlich wünsche jedem einen Partner an die Seite, besonders nach dem Verlust des Partners.

Ich denke, dass das sehr individuell ist.. es kommt natürlich, wie immer im Leben, auch auf den Zufall an - ich kenne beispielsweise einen Witwer, dessen Frau über zwei Jahre im Wachkoma lag - in der Klinik hat er seine jetzige Freundin kennengelernt, deren Mann ebenfalls nach Jahren im Wachkoma verstorben ist..
Die beiden führen seit über einem Jahr eine glücklich Beziehung in der aber auch Platz für die Trauer um die Verstorbenen Partner ist!

Wenn ein Ehepartner Schulden bei der Krankenkasse hat, muss der Andere diese bei dessen Tod übernehmen?

Wenn der Partner woanders versichert ist, kann die Kasse des Ehepartners bei dessen Tod, die Schulden vom Partner eintreiben, oder gehen ihn diese nichts an und er muss nicht dafür aufkommen?

...zur Frage

Schwäne bleiben doch ihr ganzes Leben mit ihrem Partner zusammen sind also sehr treu. Gibt es trotzdem welche dir untreu sind?

Danke für die antworten schonmal im voraus ^-^

...zur Frage

Ehemann gestorben - Nun Witwe , wie läuft das jetzt mit der Krankenversicherung

Guten Tag

Vor 2 Tagen ist mein Stiefvater verstorben und hat eben jetzt meine Mutter zurück gelassen.

Sie ist schon seit Jahren nicht mehr Berufstätig gewesen aus Gesundheitlichen gründen , allerdings hat sie sich dies nie Ärztlich bestätigen lassen .

Da sie über ihren Ehemann Familienversichert war und diese mit seinem Tod erloschen ist , würde ich jetzt gerne wissen welche schritte wir einleiten sollen bzw. mit wem man sich am besten in verbindung setzt ?

Als Zusatzinfo: Sie wird eine Witwenrente bekommen und in den nächten Tagen einen Antrag auf Erwerbsunfähigkeitsrente stellen - Beratungsgespräch dazu folgt morgen .

Bin für jede Info dankbar.

...zur Frage

Wieviel Urlaub steht dir zu wenn deine Frau nach der Geburt im Krankenhaus oder Geburtshaus ist.Und der Partner Ehemann zu zu Hause bleiben muss?

Geburt

...zur Frage

Wenn der Partner verstirbt, alleine bleiben oder neuen Partner suchen?

Die Frage ist mir eben mal so eingefallen, und würde gerne eure Meinung dazu hören. Wahrscheinlich kommt es dabei auch auf das alter an.

Ich persönlich würde alleine bleiben, weil ich mich so fühlen würde, als würden ich meinen Freund betrügen.

Wie denkt ihr darüber?

...zur Frage

Darf man trotz Tod eines Elternteils sitzen bleiben?

Hallo, ich habe eine wichtige Frage, und zwar ist dieses Jahr meine Mutter gestorben und das hat mich ziemlich hart mitgenommen. Ich gehe in die 10 Klasse und bleibe mit zwei 5 ganz knapp sitzen, ich wollte fragen ob man trotz dem Verlust eines Elternteils sitzen bleiben darf? Gibt es dafür vielleicht ein Gesetz oder so was in der Art für?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?