Was macht die Selbstbefriedigung besser?

7 Antworten

Also solltest du dir das miit demeinführen nochmal überlegen, denn das ist wirklich nicht schlimm. Ganz im Gegenteil, meiner Meinung nach tut das wirklich gut, wobei das natürlich bei jeder Frau unterschiedlich ist. Manche bevorzugen das Eine und manche können gar nicht verstehen warum und finden das total unangenehm.

Aber wenn du dir nichts reinstecken möchtest kannst du es zum Beispiel mal mal einen Gummihandschuh oder Kondom über die Finger ziehen, da sich die Oberfläche anders anfühlt.

Wenn du magst kannst du auch einen Wasserstrahl in der Dusche/ Badewanne als Hilfsmittel nehmen.

Vielleicht kannst du aber auch die Selbstbefriedigung so lassen wie sie ist und dir vielleicht mal einen Porno ansehen, denn das macht es für manche um einiges aufregender. Ich weiß, dass es eigentlich erst ab 18 ist, aber ich bin auch noch nicht volljährig und gucke mir manchmal auch einen an. Man sollte nur aufpassen, dass man nicht aus Versehen irgendwelche Abos abschließt oder so. Ich persönlich könnte dir die Seite "Vielerporno" empfehlen. Die nutze ich schon seit einiger Zeit und da ist alles kostenlos und ich habe auch noch keinen Virus auf meinem Laptop. Somit ist die Seite aus meiner Sicht relativ sicher.

Sei sonst einfach etwas experimentierfreudiger. Du könntest auch irgendetwas vibrierendes auf deine Klitoris legen. Wenn du an keinen Vibrator drankommst jkannst du auch eine elektrische Zahnbürste nutzen.

Ich hoffe ih konnte dir helfen und wünsche dir viel Spaß beim nächsten Mal.

Ehm... Was kann man sich denn einführen?

0
@MaraBlau1

im besten Falle einen Dildo, aber es kann natürlich sein, dass du nirgendwo einen herbekommst...

ne Kerze oder eine Gurke oder Banane. Irgendwas in der Art würde ich sagen.

Aber am einfachsten wären natürlich deine Finger.

0

Also du musst nicht direkt was einführen um dich selbst zu befriedigen ;)

Oftmals ist es ohne eh schöner und intensiver :)

Schau einfach, dass du mit deinen Fingern deinen Kitzler reibst. DU kannst auch versuchen die el Zahnbürste zu benutzen und sie als Vibratorersatz nehmen.

Kissenreiten ist auch extrem schön und erregend, dabei einfach deine Scheide auf einem Kissen vor und zurück bewegen!

Wenn du dir aber doch was einführen magst, nimmm zuerst die Finger, ich denke dass deine Scheide noch relativ eng ist und du Schmerzen haben wirst wenn es zu dick ist. 
Du kannst dich dann immer zu dickeren Sachen hinbewegen. Achte aber immer auf die Hygiene und darauf, dass es glatte und nicht scharfkantige Gegenstände sind :)

Bei Fragen, einfach melden!

Gibt viele Möglichkeiten sich zu befriedigen zum Beispiel unter der Dusche. Richte den Strahl der Dusche, auf deinen Intimbereich.
Oder mach es einfach mit deinen Finger. Massiere deine Klitoris mit deinen Fingern, du kannst auch um den Eingang deiner Vagina streicheln, oder mit einem bzw. mehreren Fingern, in dich eindringen. Auch sehr gut ist Kissenreiten. Klemme ein Kissen oder eine Decke fest zwischen deine Beine und bewege Dich vor und zurück. Durch den Druck auf deinen Intimbereich, wird dieser derart Stimuliert, das Du zum Höhepunkt kommen kannst. Oder du benutzt deine elektrische Zahnbürste. Hierbei wird die Rückseite des Bürstenkopfes an die Klitoris geführt und durch die Vibration stimuliert. 
Jetzt hast du ein paar Möglichkeiten, viel Spaß dabei. Bei fragen, kannst du mir ja schreiben.

Selbstbefriedigung schlecht?

Hallo also ich bin ein 14 jähriges Mädchen und ich masturbiere fast jeden Abend und ich schaue oft p*rnos an und hab irgendwie das bedürfniss nach Sex...was soll ich tun?

...zur Frage

Wie werde ich das Bedürfnis nach Selbstbefriedigung los?

Ich habe in letzter zeit ein starkes bedürfnis nach Selbstbefriedigung. Und selbst wenn ich es mir mache geht es nicht weg. Ich bin erst 14 (Mädchen) und traue mich nicht mit jemanden darüber zu reden. Mir gefällt es auch ganz gut aber komm dabei nie. Was kann ich machen damit ich komme und das Bedürfnis weggeht.

...zur Frage

Wie mit Mädchen über Selbstbefriedigung reden?

Ich bin ein Junge. Als wir vor Monaten in der Schule über das Thema Sexualität geredet haben, hat eine gute Freundin dannach mich ganz viele Dinge zur männlichen Selbstbefriedigung gefragt. Ich habe da kein Problem mit. Ich bin da recht offen und hab ihr alles beantwortet. Als wir später geschrieben haben, habe ich sie gefragt, ob sie es sich auch oft macht. Erst meinte sie, sie habe das noch nie gemacht. Das habe ich ihr nicht geglaubt. Nach ein paar andren Fragen, hat sie sich aber verplappert, da sie keine gute Lügnerin ist. Erst meinte sie sie hat es einmal gemacht. Dann gab sie zu, dass die es jeden Tag 1 -2 mal macht. Ihr war das allerdings recht unangenem, das zuzugeben. Ich fragte deswegen nicht weitere Deteils nach. Aber es würde mich halt voll intesessieren. Mit jemandem darüber zu reden, ist viel besser, als nur davon zu lesen. Sie fand es ja auch recht interessant von mir alles zu erfahren.

Wie soll ich es also angehen? Ich will nicht, dass sie sich dabei unwohl fühlt. Sie hat noch nie mit wem darüber geredet.

Wenn sie mir nicht genug vertauen würde, hätte sie mich doch garnicht erst zu dem Thema befragt.

...zur Frage

Selbstbefriedigung besser machen?

Hey, ich bin 14/M. Ich masturbiere häufig, aber nach einer Weile wird es mit den Händen langweilig... Wisst ihr, wie man es noch ein bisschen aufregender machen kann?

...zur Frage

14 (m) selbstbefriedigung wie noch außer Hand?

Ich bin 14 (m) und mach schon eine weile selbstbefriedigung aber das ist nichts besonderes mehr wenn mann es jedesmal mit der Hand macht kann mit da jemand helfen Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?