Was macht die Polizei wenn sie einen offensichtlich jugendlichen auf der Strasse rauchen sieht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

meist machen die nix, bin selber 14, rauche auch ab und zu auf der Strasse, hab da selber noch nie Probleme gehabt,  aber ich glaub die Polizei darf die kippen wegnehmen und wenn man Pech hat informieren sie die Eltern

Erstmal: Danke für den Stern :)

PS (fast schon witzig, aber wahr):

Ausgerechnet heute, wo du mir den Stern gibst, habe ich (14) & eine Freundin (auch 14) eine geraucht nach der Schule auf dem Heimweg. Plötzlich war da ein Streifenwagen und stoppte. Durch das Seitenfenster sagte ein Polizist: "Kippe aus. Aber ganz schnell." Haben ich & meine Freundin auch sofort gemacht. Und die sind dann so weiter gefahren & haben echt nix weiter gemacht. Stimmt also echt, was ich da in meine Antwort schreibe. Meist machen die nix. Die haben ja auch echt anderes zu tun & dass man mit 14 mal raucht ist echt voll normal.


0

wenn die gerade keinen einsatz haben werden sie sich den jugendlichen mal zu einem gespräch vornehmen und eventuell auch nach hause bringen

haha nicht schlecht nur leider gesetzlich verboten ;)

0

Kippen wegnehmen wenn er sehr jung aussieht.. Aber manchmal sind sie auch einfach nur zu faul

Kippen wegnehmen, aber nur wenn ihnen sehr langweilig ist. Das bringt aber eher nichts, außer vllt das die Jugendlichen etwas klauen um das Geld für neue Ziggis zu bekommen.
Die sollten sich lieber um Mörder etc kümmern, nicht Kippen wegnehmen und selber rauchen!

Das Alter kann man doch nicht sofort erkennen. Wenn es sich um Kinder handelt, die rauchen, werden sie sich darum kümmern.

Sich um die richtigen Straftäter kümmern. 

Ist auch besser so, bringt ja eh nix.

0

Was möchtest Du wissen?