Was macht die Faszination von "Animal Crossing" aus?

2 Antworten

Das einzige Animal Crossing was ich bisher gespielt hab war New Leaf für den 3DS. Der einzige Grundkauf: Ich wollte einer Freundin glücklich machen und es mit ihr zusammen spielen.

Normalerweise kaufe ich mir solch ein Spiel gar nicht erst aber ich muss zugeben, das Spiel hatte mich anfangs dann doch etwas gefesselt. Man versucht letztendlich seine Stadt aufzubauen, viele neue Sachen freizuschalten, jagd auf ein paar Schätze machen und es waren auch ein paar Minispiele dabei. Zumal man etwas zur Ruhe kommen konnte und mit seinen Besten zusammen chatten und mehr oder weniger was unternehmen. Aber ich muss zugeben, für mich hielt der Spaß sich eher in Grenzen, zumindest im Nachhinein. Es war nicht mehr immer viel zu tun und mich hat es irgendwann abgekotzt dass ich dann nur noch Abends Zeit hatte und in Game waren die Läden bei mir Abends alle zu, weshalb du dann nichts mehr machen konntest. Man konnte eventuell das nochmal umändern, dass die Läden Tagsüber geschlossen und abends offen sind, aber so genau weiß ich das nicht mehr.

Ich hab mir jedenfalls das neue Animal Crossing nochmal geholt, weil es vergleichsweise zu New Leaf dann doch etwas mehr dabei sein soll. Ich bin gespannt. Werde es heute oder morgen es vermutlich auch noch spielen.

würdet ihr es einer Person empfehlen, deren Lieblings-Games die aus der Zelda-Reihe sind?

hm.. Wenn du nur auf Action und Abenteuer stehst, dann vielleicht nicht unbedingt. Wenn du auch etwas mehr Erkundung magst, Sachen zu kreieren, usw. dann wohl eher. Langeweile ist vorbehalten xD Für die Leute die sich damit mehr beschäftigen können, ist das natürlich was anderes.

Es ist einfach etwas sehr friedliches, beruhigendes. Und mittlerweile auch ein Teil meiner Kindheit, daher Nostalgiefaktor.

Mich fasziniert daran vorallem das Ausspannend daran und das Sammeln und dekorieren der Stadt.

Ich würde es jeder Person empfehlen die bereit ist sich darauf einzulasen und nicht zwingend eine Story oder Action braucht.

Was möchtest Du wissen?