Was macht der Pulmologe?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wurde schon geröntgt? Wenn nicht, macht er das möglicherweise oder veranlasst es. Er kann auch eine Spirometrie machen, da musst du irgendwo reinpusten und es wird gemessen, wie stark die Luft ist, die du ausatmest usw.

Ein Pulmologe kann auch eine Bronchoskopie machen, mit einer Kamera in die Lunge gehen also, aber das wird morgen wohl kaum anstehen.

Sowas wollte ich wissen. Nein, geröngt wurde beim Hausarzt noch nicht und Spirometrie auch nicht. Also weiss ich ungefähr was morgen auf mich zukommt. Vielen Dank!

0

ER wird Röntgen, Blutabnehmen, Lungentest machen, (pusten), bei schweren Erkrankungen auch mal ein EKG und Sättigung nachts überwachen, abhören, solche dinge eben.

Danke, da weiss ich wenigstens ungefähr, worauf ich mich einstellen muss. DH.

0

Lungenentzündung, Notaufnahme?

Hi. Ich habe seit Freitag extrem starken husten. Vom Husten übergebe ich mich auch zwischendurch und das macht mir sorgen. Ich bekommen dann auch sehr schlecht Luft. Also war ich heute morgen beim Hausarzt, der mich kurz abgehört hat und von meinem Atem geschockt war. Meinte aber, dass es eine Bronchitis ist. Ich hatte ab und an schon eine Bronchitis und das verlief definitiv nicht so. Soll ich meinem Hausarzt trotzdem vertrauen oder mich lieber im Krankenhaus noch einmal untersuchen lassen?

...zur Frage

Raucher und Bronchitis

Hallo

Mich hat die Bronchitis erwischt, leider bin ich Raucher.

Am Freitag war ich bei meinem Hausarzt und dieser stellte einen Grippalen Infekt mit Bronchitis fest. Daraufhin bekam ich Antibiotika, allerdings vertrage ich diese nicht. Ich kann erst morgen wieder zu meinem hausarzt und nun meine frage:

was kann ich tun um die zeit so gut es geht zu überbrücken, und was kann ich tun um dem drang des rauchens zu widerstehen?

...zur Frage

Bronchitis: Was tun, wenn Antibiotika nicht zu helfen scheint?

Hallo,

seid etwa 2 Wochen bin ich an Bronchitis erkrankt und habe dazu starke Atembeschwerden. Mein Arzt hatte mir daraufhin für eine Woche Antibiotikum verschrieben (Dienstag hatte ich die letzte Tablette genommen) und ein Asthmaspray. Er hatte mich bis heute krank geschrieben und morgen werde ich wieder zu ihm gehen, da es noch nicht besser geworden (eher im Gegenteil). Was meint ihr? Wird er mir nochmal Antibiotikum verschreiben (denn das vertrage ich auch nicht so gut), schlägt das Antibiotikum einfach nur später an und, was für mich am wichtigsten wäre: gibt es auch eine andere Alternative?? Ich wäre über jede Antwort dankbar!!!

...zur Frage

Ärztliche Bescheinigung bei Periodenschmerzen vom Hausarzt?

Hallo,habe sehr starke Unterleibsschmerzen und morgen Sport. Um sich vom Sport befreien zu lassen für den Tag brauchen wir aber eine ärztliche Bescheinigung. Würde der Hausarzt mir bei Bauchschmerzen aufgrund von der Periode eine Bescheinigung schreiben?

Weil er kann das ja schwer durch Untersuchungen herausstellen. Liebe Grüße!

...zur Frage

Knister artige Geräusche beim Atmen?

Hallo zsm , habe seit ca 4-5 Tagen eine Bronchitis was mein Hausarzt mir diagnostiziert hat , und mich aber sicherheitshalber zum Lungenarzt überwiesen hat , Termin ist am Freitag !!! Meine Frage ist aber , was ist das für ein komisches Geräusch nach meinem Ausatmen ? Es hört sich an ob was knistert im Hals , so wie krrrr , habe das seit meiner Bronchitis ? Bin nicht Raucher ! Sonst geht's mir eigentlich ziemlich gut ! Danke schonmal!

...zur Frage

Welche Untersuchung beim Lungenfacharzt?

Hallo,

aufgrund meiner Atembeschwerden, die ich zur Zeit wegen meiner Bronchitis habe, soll ich von meinem Hausarzt beim Lungenfacharzt vorstellig werden, um überprüfen zu lassen, ob ich Asthma o.ä. habe. Mein Hausarzt hat schon einen Lungenfunktionstest durchgeführt. Wisst ihr, welche Untersuchungen ein Lungenfacharzt macht? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?