1 Antwort

Hast Du vielleicht auch mal eine Sekunde dran gedacht, dass Deine Video- und Veröffentlichungsaktion gegen Persönlichkeitsrechte Dritter verstoßen könnte?

Wäre die beschriebene Person genauer zu erkennen gewesen, könnte das schon ein ernsthaftes Problem werden.

ICH hätte nämlich eindeutig etwas dagegen, wenn mich jemand aus einem Fenster heraus filmen und das Video dann für jeden sichtbar online stellen würde.

Hoffe mal, dass Du eine solche Aktion nicht noch einmal wiederholst.

SelfieMutti2 30.06.2017, 07:35

NEIN! Denn diese cams sind öffentlich und schon seit Jahren online. Wende dich bitte an die Webseitenbetreiber oder den Cam-Betreiber falls du Bedenken hast.

0
Niusgf 26.09.2017, 19:40

8)
lesen bedeutet, wie leider schon öfter festgestellt, wohl immer seltener auch verstehen (oder bis 3 zählen...)
auf der Seite ist doch wohl eindeutig "LIVE webcams" und/oder "All webcams in..." zu erkennen
was gibt es denn in diesem Fall gleich mit einem halben Roman den Datenschutz zu erwähnen?!
Da gäbe es bestimmt andere "Baustellen"

0

Was möchtest Du wissen?