Was macht Der CCleaner genau?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist ein super Programm. Nachdem ich im Internet war, starte ich CCleaner und putzte alle Spuren weg. Auch nach Internet Banking wichtig. Benütze ihn schon seit Jahren, und bin 100 % zufrieden damit.

Es gibt dort noch den Zusatz Wiederherstellungspunkte anzusehen und was es sonst nirgens gibt, zu löschen. Sehr praktisch für mich.

Auch hat's eine Möglichkeit da, um Programme zu entfernen. Geht auch sehr gut.

Und der Registry Reiniger ist auch praktisch. Nach jedem Update hats dort noch "Leichen" die man gefahrlos löschen kann. Zur Sicherheit werden Backups gemacht. Brauchte die aber noch nie. Alles läuft perfekt. Sehr empfehlenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jogibaer
22.12.2010, 13:18

Nachtrag: Den Festplatten Wiper habe ich vergessen. Für PC Anfänger ein grosser Stolperstein.

Der Festplatten Wiper löscht alle Dateien definitiv. Die ganze Festplatte ist nachher überschrieben. Den brauchts nur, wer den PC weggeben oder verkauft will. Darnach ist man sicher, dass nichts mehr gelesen werden kann. Also ein Formatieren der Festplatte macht das ja auch.

0

CCleaner (voller Name „Crap Cleaner“) ist ein kostenloses Programm zur Optimierung und zum Aufräumen von Microsoft Windows. Es läuft unter allen Varianten dieses Betriebssystems.

Das Programm entfernt vor allem unbenutzte und temporäre Dateien sowie nicht oder nicht mehr benötigte Einstellungen. Es kann den Verlauf der besuchten Web-Seiten bei Browsern wie Internet Explorer, Firefox oder Opera entfernen, genauso wie diverse andere Verläufe (zuletzt benutzte Dateien, eingegebene Suchbegriffe in der Windows-Suche usw.). Außerdem löscht es auf Wunsch Registry-Einträge, die nach der Deinstallation von Programmen übrig bleiben und entfernt sensible Daten mit Hilfe verschiedener Löschverfahren unwiderruflich von der Festplatte.

Durch diese Maßnahmen soll das System beschleunigt und die Privatsphäre des Nutzers geschützt werden. Für einen kompletten Durchlauf benötigt das Programm üblicherweise nur wenige Sekunden.

Mit Version 2 wurde das Programm in C++ von Grund auf neu geschrieben, um eine bessere Kompatibilität zu Windows Vista und 64-Bit-Betriebssystemen zu erreichen und um eine portable Version für USB-Sticks schaffen zu können. Außerdem soll das Programm nun schneller arbeiten und eine Option zum Ausschließen bestimmter Dateien wurde hinzugefügt. Die Benutzeroberfläche wurde ebenfalls überarbeitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThomasBeh
01.10.2010, 13:23

Wo klaut man denn solche Texte...

0

Nein, der löscht nur üebrflüssiges.

Zur sicherheit kannst du dir dann auch ein BackUp(Sicherheitskopie) von den zu löschenden Daten machen*

*Ich uberneme trotzdem kein Gerwähr für Datenverlust.

Greets

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

löscht keine spiele...nur "internetspuren" und ähnliches

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der CC-Cleaner macht wie alle Programme nichts anderes, als das was Du beauftragst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er räumt dein pc auf ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?