Was macht der Blumenhändler eigentlich mit den nicht verkauften Blumen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bin Blumenhändler und wir verschenken die nicht mehr fiten Blumen. Die Kunden sind immer sehr erfreut. Viel interessanter ist doch, das die Blumen, die auf den Großmarkt übrig bleiben an Tankstellen usw verkauft werden.

Jou Luise, mir hat mal ein Blumenhändler alle Rosen geschenkt!!! Die hielten nicht mehr so lange, waren aber als Deko für eine kleine Hochzeit einfach umwerfend.

Leider fürchte ich, dass die Blumen doch weggeworfen werden. Ich habe noch nie gehört, dass ein Blumenhändler seine Reste verschenkt - wäre aber schön, wenn jemand davon berichten könnte.

In dem kleine Ort wo ich arbeite, gibt ein Blumenhändler schon mal die übrig gebliebene Blumen so ab.

Aber das ist eine große Ausnahme. Habe ich auch sonst noch nie erlebt.

Bei uns auf dem Wochenmarkt gibt es einen Stand, der gibt die übrig gebliebenen Blumen zu Sonderkonditionen an die Kirche ab.

Ich denke, sie werden kompostiert und damit werden die neuen Pflanzen gedüngt, schade eigentlich, sind auch "Lebewesen"

Hallo entweder macht man die ware billiger oder schnekt sie kindern :-)

die kriegt am montag das nächste gebuertstagskind über fleurop.

hab auch schon mal auf die weise schrott bekommen, der strauß hielt keinen tag.

Oder sie werden auf einen Kranz gesteckt. bei der Trauer auf dem Friedhof merkst sowieso keiner

0

Ich habe bisher 2x Fleurop Sträuße verschenkt, beide haben toll gehalten und waren wunderschön. Kaufe aber fast immer im Blumengeschäft, aber nie montags, erst wenn wieder frische Blumen da sind.

0

Was möchtest Du wissen?