Was macht den Schreibstil eines Indianer aus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kenne einige indianische Autoren und ich würde schon sagen, dass sie "anders" schreiben. Zum einen fiel mir auf, dass sie inhaltlich "hüpfen" und nach Prioritäten schreiben ...nicht so sehr chronologisch. Bei vielen Texten fiel mir ein sehr hintergründiger Humor auf. Auch eine sehr detaillierter Blick auf die Unwägbarkeiten, die es mit sich bringt, wenn man Indianer ist, mit sehr viel Ironie. Sie sehen oft Kleinigkeiten, die wir übersehen würden. Und sie nehmen sich selbst nicht so ernst. Aber das ist wirklich sehr pauschal gesagt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Indianer können die Decke sehr schnell auf das Feuer legen und wieder wegziehen, die Rauchzeichen folgen dann sehr schnell aufeinander. Bei anderen ist der Stil halt langsamer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verstehe ich nicht. Was meinst du damit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
zLucy 20.06.2016, 19:40

Ich werde morgen eine Klausur über ein Buch schreiben; die Hauptperson ist ein Indianer. Vermutlich soll ich einen Brief aus Sicht von seinem Vater schreiben, jedoch erfährt man nichts von ihm in dem Buch..

0

Was möchtest Du wissen?