Was macht Dein Haustier für Dich so einzigartig und liebenswert?

 - (Beziehung, Menschen, Haustiere)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jedes auf seine Weise.

Bleib ich mal bei den Hunden..

Das Lachen ihrer Augen, ihr Vertrauen mir gegenüber - mein Vertrauen ihnen gegenüber.
Das Gefühl, wenn sie sich an mich drücken, zu mir kommen, mich anschauen...

Ich kann mich auf sie verlassen, wenn sie durch meine/unsere Schule gegangen sind, wir arbeiten zusammen ohne viele Worte.

Weil sie mich zum Lachen bringen, wenn mir zum Heulen ist. Weil sie mich akzeptieren wie ich bin - ohne Wenn und Aber.

Weil ich sie liebe. Alle, wie sie da waren und sind.

 - (Beziehung, Menschen, Haustiere)

Hallo,

Der Charakter meines Hundes macht ihn zu etwas ganz besonderem. Er ist zwar sehr temperamentvoll, aber nicht unsensibel. Er bringt mich oft zum schmunzeln, da er manchmal meine Socken klaut und auf seinem bett platziert, ebenso wie andere für ihn wichtige Dinge, darunter mal eine Dekotaube, ein Holzbrikett und weiteres. Das lustige daran, normal zerfetzt er alles, aber was auf seinem Bett landet ist besonders und lässt er ganz. Ebenso bewundere ich seine schon fast krankhafte Treue, egal was ist, wenn er auf mich warten muss, wartet er an der Stelle, an der ich ihn zurück ließ. Egal ob es regnet, hagelt, jemand versucht ihn da weg zu locken, er wartet. Seine Bemühungen alles recht zu machen versetzen mich auch immer wieder in staunen. Gerade wenn es ihm schwer fällt, z.b wenn Besuch kommt und er diesen begrüßen möchte, sieht man, wie er sich regelrecht bemüht noch neben mir zu sitzen, bis ich ihm die Erlaubnis gebe hinzu laufen. Gleiches bei der Arbeit mit ihm. Er erfüllt jede Aufgabe, die ich ihm gebe und bringt sie zu Ende, egal ob er noch die Kraft dazu hätte oder nicht. Da muss ich dann mit den Übungen aufhören, denn er würde weiter machen, bis er umfällt. Ebenso erstaunlich ist seine Toleranz gegenüber schwächeren Tieren. Eine kleine verletzte Maus hat er mal gefunden, leider konnten wir nichts mehr für sie tun, aber wie zärtlich und respektvoll er mit ihr umging erstaunte mich. Jeder wird seinen Hund/ Haustier besonders finden und das ist auch gut so, denn in mancher Hinsicht sind sie vielleicht manchem Menschen vorzuziehen.

LG

Meine 🐱 (Beauty): das sie so ein ausgeprägtes Grundvertrauen in mich hat und das nach nicht einmal 4 Tagen die sie da ist (und mich praktisch nur abends/nachts ab 20 uhr und morgens bis ca 8 Uhr sieht da ich ansonsten arbeiten bin).

Meine Meerschweinchen und Kaninchen: das sie einfach sie selbst sind und einzigartig. Jeder mit anderem Charakter und doch passen sie alle zusammen und leben zusammen ohne Probleme.

Obwohl ich nicht seine Hauptbezugsperson bin, sondern erst zu "seinem Frauchen" wurde, als er schon 4 Jahre alt war, während sein Herrchen ihn sich als Welpe bei der Züchterin ausgesucht hat, weiß unser Elo Christo ganz genau, wie es mir geht, (müde, traurig, fröhlich, ...), was ich gerade brauche (Trost, Zuwendung, Streicheleinheiten, Ruhe, ...), ist besorgt um mich (kommt gelaufen, wenn ich niese, ...) und würde mich mit Maul und Klauen verteidigen, wenn mir jemand etwas wollte.

Wenn ich aus dem Haus bin (einkaufen, arbeiten, ...) vermisst er mich genauso, wie sein Herrchen und bringt sich vor Freude fast um, wenn ich nach Hause komme.

Das ist es, was ihn so einzigartig und liebenswert für mich macht.

AstridDerPu

Das Herrchen ist eben von unbezahlbaren Schätzen umgeben: Dem Frauchen und dem Christo........

2

Mein Hund lebt bei mir seit dem er 8 Wochen alt, heute 8 Jahre alt ist, und ich habe ihn quasi wie ein Kind adoptiert und erzogen. Er vertraut mir voll und ganz und ich spüre tagtäglich seine Liebe und seine Treue.

Ich liebe ihn und wenn ich daran denke, dass der Tag kommen wird, an dem er gehen wird, bereitet es mir jetzt schon Herz schmerzen!

Einen Hund zu haben, den man wirklich als wahren Freund angenommen hat, der mit dir durch dick und dünn geht, ist unbezahlbar ❤️

 - (Beziehung, Menschen, Haustiere)

Was möchtest Du wissen?