Was macht das - bei einer Sinusfunktion vor dem a?

4 Antworten

Das a verändert den Ausschlag der Amplitude.

Bei sin (x) ist der Hoch- und Tiefpunkt bei 1 und -1.

Wenn das a beispielsweise 3 ist, dann sind diese Extremstellen bei 3 und -3.

Die Periode bleibt soweit gleich, also im Abstand von 2π.

Das Minus vor dem a spiegelt den Graph auf der x-Achse bzw. es wird zu a × -sin (x).

4

danke!!

0

Sie wird um den Faktor a nach oben, also in Richtung der positiven y-Achse gestreckt.

9

Und auch ins negative.

1

Das gibt glaube ich die Amplitude an

9

Amplitudenausschlag^^

1

Sinuskurve zeichnen?

Man hat nun die Formel : f(x) = a sinx (b (x+c)) + d

Was passiert bei : sin(b (x+c)) ? Zum Beispiel setze ich ein : 1/2 sin (1/2x - pi/3) +3

...zur Frage

Woher weiß ich das es sich um eine Cosinusfunktion bzw. Sinusfunktion handelt?

Schreibe morgen eine Arbeit und bleib die ganze Zeit an diesem Punkt hängen. Soll den funktionsterm angeben.das klappt auch aber ich weiß nie ob es eine Sinus oder Cosinusfunktion ist.

...zur Frage

Satz des Pythagoras, wie rechnet man die höhe?

Ich schreibe morgen eine Arbeit und mir ist nicht ganz klar, wie ich die höhe von einer Figur rechne...es wäre nett , wenn jemand mir das anhand der Bilder die ich beigefügt habe erklärt! :) Danke im voraus :)

...zur Frage

Für welchen Wert von a hat der Vektor (2a/2/5) den Betrag 15?

Ich kann Beträge von Vektoren berechnen aber wie macht man es andersherum?

...zur Frage

Die n-te Ableitung von der Sinusfunktion?

Die Ableitung von sin(x) ist cos(x) wenn ich es richtig hergeleitet habe? Habe aber nicht den Differentialquotient sondern einfach mit den Extrema und Wendepunkten gearbeitet.

Mir ist folgendes aufgefallen, die vierte Ableitung von sin(x) ist wieder der sin(x). Daraus folgt die achte Ableitung der Sinusfunktion ist wieder der Sinus selbst... usw.

Mathematisch ausgedrückt [Siehe Bild 1], oder?

Das wäre doch dann aber weiter eine Zahlenreihe die folgendermaßen aufgebaut ist:

0,4,8,12,16,...

Geht also bis ins unendliche, man kann doch aber dann nicht sagen die Unendlichste Ableitung der Sinusfunktion ist dieser selbst.

Da doch genau solch eine Zahlenreihe ins unendliche geht:

1,2,3,4,5,6,...

Also wie sagt man das?

...zur Frage

Stimmt das Ergebnis ?

Macht das 1.11 gramm?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?