Was macht bei einer Scheidung ein Umgangspfleger?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, die Kinder müssen auf keinen Fall in eine Pflegefamilie, der gerichtlich bestellte Umgangspfleger wird immer eingesetzt, wenn ein Elternteil grundlos das Treffen des anderen Elternteils mit dem Kind unterbindet. Der Umgangspfleger sorgt dann dafür, dass Besuchszeiten eingehalten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?