Was macht "Assis" so interessant?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Pass auf. Achte NIEMALS darauf was Frauen sagen, sondern darauf was sie tun. Frauen sagen zwar immer das sie einen Netten Kerl wollen, doch was sie tun ist, das sie diesen Netten Kerl oft jahre lang auf diestanz halten und sie nichts weiter sind als einfach nur ein guter Freund und zuhörer.

Was wollen Frauen dann ? Einen Matcho ? Einen Badboy ? FALSCH KOMPLETT DANEBEN! Sie wollen beides! Die perfekte Mischung sie wollen einen "netten Badboy" wenn du so willst. Einen Mann der zwar nett ist aber sie auch auf den Arm nehmen kann und sich von ihrer schönheit nicht blenden lässt. Lass mich dir ein Beispiel geben:

Wenn du zu einer Frau sagst "du bist die schönste Frau." dann ist es zwar nett aber auch LANGWEILIG! ABER wenn du zu ihr sagst "du bist die schönste Frau..." und in dem Moment in dem sie glaubt dich sicher zu haben, fügst du hinzu "... die ich in den letzten 2 Sekunden gesehen habe." wird sie sich oft halb kapput lachen, dir auf die Schulter Boxen und dich verschmitzt einen Ar*** nennen einfach weil du ihr im letzten Moment den Boden unter den Füßen weggezogen hast. Du warst damit die perfekte Mischung.

Lass mich dir ein weiteres Beispiel geben: Wenn eine Frau sagt das sie gerne klettern geht, dann könntest du sagen "Wow klettern toll!" dann ist es zwar nett aber LANGWEILIG! Auf der anderen seite wenn du zu ihr sagst "Wow du gehst klettern ? Du bist ja eine richtige kleine Bergziege, das sieht man dir mit deinen Highheels und deinen Minirock garnicht an." wird sie sich wieder komplett kapput lachen. Diese Art von "Sexysmaltalk" wie ich es gerne nenne funktioniert jedes einzelne mal.

Versteh mich nicht falsch. Ich sage nicht das du nicht nett zu Frauen sein sollst. Ich bin selber nett zu frauen ABER nur weil du nett sein sollst heißt es noch lange nicht das du leicht zu haben und vorhersehbar langweilig sein sollst! Merke dir wirklich volgendes: Frauen HASSEN nette Männer! oder zumindest Männer die einfach NUR nett sind. Nett ist nicht sexy nett ist langweilig. Wenn du Nett zu einer Frau bist, weil du hoffst sie dadurch ins bett und in eine Bezihung zu bekommen wird sie es merken und Frauen hassen es! Wenn du ihr etwas ausgibst weil du glaubst sie mit Geld beeindrucken zu müssen um sie zu bekommen, weil du glaubst alleine nicht gut genug zu sein wird sie es merken und dich dafür hassen. Wenn du ihr aber etwas ausgibst, einfach weil du es kannst und weil du sie magst aber dir NICHTS von erwartest, wird sie es ebenfals merken. Um ihr zu zeigen das ich es nicht nötig habe sie zu beeindrucken nachdem ich ihr etwas ausgegeben habe, zihe ich sie gerne mal spielerisch durch den Kakao und sage sowas wie "keine sorge ich schicke dir einen Einzahlungsschein. Dann kannst du das begleichen." :D Frauen lieben das und fangen oft an zu lachen und merken sofort das du mit ihnen flirtest, einfach weil es lächerlich währe ihr wegen 3 € einen einzahlungsschein zu schicken :D

Kurz: Es kommt nicht darauf an was du mit Frauen tust oder was du zu ihnen sagst sondern darauf WARUM du es tust oder sagst. Wenn du zu Frauen etwas sagst oder etwas mit ihnen tust weil du glaubst sie damit ins bett zu bekommen WIRD SIE ES MERKEN! Frauen haben einen 6. 7. und 8. Sinn für sowas und durchschauen dieses Spiel sofort. Ein guter Freund von mir tut nichts lieber als World of Warkraft zu spielen und könnte sich stundenlang darüber unterhalten und er redet auch mit Frauen darüber ganz egal ob sie es hören wollen oder nicht. Zu meiner Überraschung funktionierte es prächtig und einer seiner Ex Freundin hat sogar selbst damit begonnen das spiel zu spielen einfach weil sie sich von ihm so in seine Realität hinein zihen lassen hat. Der Grund warum es funktioniert ist einfach die Art und Weise wie und warum er es tut und Frauen merken das. Er hat mit einer solchen Leidenschaft darüber gesprochen das es einfach irre ansteckend war. Einfach aufgrund des Spaßes den er dabei hatte und der Leidenschaft, hat es spaß gemacht ihm zu zuhören. Außerdem kommunizierte er im Subtext volgendes:

"Ich habe es nicht nötig mit dir über etwas zu reden von dem ich glaube das du es hören möchtest. Ich rede mit dir worüber ich es will, weil ich es will und es meine Realität ist. Entweder du willst ein Teil davon sein oder eine andere wird es tun."

Deshalb wirkte er so irre attraktiv auf Frauen, denn Frauen wollen einen Mann der sie will aber nicht braucht und bereit ist sein Leben auch ohne sie weiter zu leben. Die beste Verhandlungs



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sowas aber als Frau auch nicht nachvollziehen!

Benimmt sich so ein Idiot in meiner Gegenwart bzw. mir gegenüber so, reagiere ich nicht drauf. Finde es peinlich und kindisch und macht mich eher aggressiv als an, haha.

Auch schon öfter mitbekommen das Frauen  angeblich auf "Bad Boys" stehen, aber benimmt er sich dann doch so wie er sie anscheinend "angezogen" hat, dann ist er ein Ar***loch und Männer sind ja ohnehin alle Schweine, und wollen nur das eine. Pf!

Ich glaube diese Frauen sind einfach "blind", und wissen nicht wie sich echte Männer verhalten. Aber sollen sie sich mit den Idioten rumschlagen, dann muss ich das nicht tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wictor
08.11.2016, 18:20

Ich glaube der Reiz bei vielen Frauen liegt darin, ihn so umzukrempeln bzw. zu zähmen, dass er eben nicht mehr der Bad Boy ist. Und wenn sie merken dass es nicht klappt, dann heulen sie rum.

1

Eine Überlegung:

Als Frau/ junge Frau sehnt man sich nach einer Beziehung.
Man bekommt eingetrichtert, dass der Mann den Anfang machen muss.
Also bleibt man brav passiv.

Und dann sind die Männer, die den Mut haben zu fragen in der ersten Reihe.
Und das sind dann Männer, die -egal was für einen Status sie haben oder ob sie nett sind, irgendwo den Mumm haben, eben schnell zu fragen, ob man was zusammen machen will.

Und die Männer, die etwas seriöser drauf sind, warten etwas zu lange damit zu werben und trauen sich nicht zu fragen. Und stehen dann mit offenem Mund da und staunen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrHuman
10.11.2016, 12:11

Diese Überlegung kann ich nachvollziehen, aber es ging mehr darum, dass beide Personen den Mumm haben die Frau einfach anzusprechen.

Dann ist mir oft aufgefallen, dass man viel mehr Beachtung bekommt (interessanter ist), wenn man ihr nicht viel Beachtung gibt und sie auch mit dummen Kommentaren immer wieder aus der Bahn wirft.

Ist man jedoch höflich, hört eventuell interessiert zu, gibt Komplimente, zeigt das man Interesse hätte und geht auf sie ein, dann ist es so, dass man schnell abgeschoben wird. (Wahrscheinlich weil man zu "langweilig" ist, da man sie eh möchte ohne, dass sie viel machen muss)

0

diese typen sind einfach anziehend. also egoistisch auf keinen fall aber so "badboy" mäßig einfach. mit solchen typen ist das eher ein "abenteuer" und wenn ein typ auf einfühlsam und romantisch tut, kommt das bei mir iwie zu "weich" an. ich brauch jemanden, der weiss wos lang geht, weiss, was er will und halt wirklich der mann ist.
natürlich soll er nett undso sein und auch zum reden da sein, aber ich steh auch eher auf lockere, lustige mit gammeligem style haha und das sind meistens solche typen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrHuman
08.11.2016, 17:44

Erscheint mir einleuchtend, aber ist es nicht oft so, dass diese nur so scheinen?

Also meist sind es doch gerade die Typen, die einen auf "hart/badboy" machen, die die Ersten sind die wegrennen oder "keine Lust" haben etwas zu unternehmen :D

0
Kommentar von lysi3
08.11.2016, 17:48

ja, da hat man halt so eine art "ziel". für jungs ist es doch auch spannender, wenn das mädchen nicht direkt hinterherläuft

0
Kommentar von lysi3
08.11.2016, 21:50

naja loser definiert jeder anders^^
auf so einen der sich in den vordergrund drängt und sich für ober geil hält würd ich auch nicht stehen.
man kann ja wohl verstehen, was ich meine

0

Ich kann dass selbst als Mädchen nicht ganz nachvollziehen, dass liegt aber größtenteils daran, dass ich so etwas noch nie gesehen habe.
Ich persönlich stehe auf sehr intelligente, liebevolle, Männer. Eigentlich gilt dass gleiche auch für alle Menschen in meinem Umkreis.
Aber es könnte gut sein, dass diese Art Typen innerlich eigentlich ganz nett sind. Ich kenne auch mal jemanden der ein totaler vollidiot zu anderen war, aber sobald wir allein waren, war er der netteste Kerl auf Erden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm ich bin ein arsch der manchmal etwas vom Boden abhebt und bin immer noch Single, also kann man das nicht verallgemeinern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrHuman
08.11.2016, 17:48

*lach*

Eventuell bist du auf die falsche Art "abgehoben" :DD 

0
Kommentar von NANABUMBUM
08.11.2016, 17:49

Ne ne nur manchmal. Aber meistens auf eine sehr sarkastische Art

1

Ich habe früher auch auf solche Männer gestanden. Sie waren cool und konnten sich wehren, hatten immer einen lockeren Spruch auf der Lippe. 

Heute als Frau von 33 Jahren finde ich das abstoßend. Ich will einen Mann der mich in den Arm nimmt und mich beschuetzt. Keinen Assi der überall unangenehm auffällt. Dann muss ich mich vor Freunden und Familie für sein Verhalten rechtfertigen und vor allem schämen.

Wie bei meiner Cousine. Der geht gar nicht!

Klar kannst du nett und einfühlsam sein, aber wenns darauf ankommt, wollen wir das ihr einfach Mal ein badboy seid. Der nicht den Schwanz einzieht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zuvertraeumt
08.11.2016, 20:56

Das Thema hat mich auch schon sehr beschäftigt:

Und zu deinem Kommentar: wenn ihr auf solche typen steht, dann schämt euch später! und seit nicht so oberflächlich euere Vorlieben zu ändern um in ein gesellschaftliches Bild zu passen.

Andererseits darf man sich dann aber auch nicht mehr wundern , dass " Alle Männer Schweine " sind, wenn man in der Sch***e sitzt.

0

Was möchtest Du wissen?