Was macht antistatische Folie eigentlich antistatisch?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Folien werden durch Antistatika antistatisch. Das sind Kunststoffadditive, die in der Herstellung des Kunststoffgranulats mit Hilfe eines gleichlaufenden Doppelschneckenextruder beigemischt werden.

Solche Antistatika diffundieren nach der Folienherstellung an die Außenflächen und ziehen Stoffe (Bsp: Wasserstoff) an, die die statische Elektrizität besser ableitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?