Was macht alles einen Menschen dumm und warum?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

sich dauernd mit oberflächlichem dummen Zeug zu beschäftigen - egal ob Film, Fernsehen oder Bücher - das nicht zum denken anregt; das macht mit der Zeit stumpfsinnig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke es das einfache nachdenke über dinge die total unwichtig sind. Und dumm bei fernsehen kann man auch nicht sagen man muss ja nicht alles glaubem was dort gezeigt wird vieles im tv totaler schwachsinn. Muss man selber für sich selber heraussfinden was man fuer sein eigenes überleben nutzen kann oder unnütz ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Mensch wird geboren....was er aus seinem Verstand macht, liegt meistens in seinem eigenen Ermessen und wie er ihn  einsetzt oder einsetzen kann auch......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dumm macht das Beharren auf derart dummen Fragestellungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werbung und Medien sind ganz vorne. Es macht unwissende oder leicht gläubige dumm, da sie dadurch das sie es glauben, ein falsches "Wissen" besitzen. Und weil sie dann noch meinen Ahnung zu haben, was nicht der Fall ist, gibt es Endlos Diskussionen die zu nichts führen.
Falsche Wahrheiten sind nun mal keine Tatsachen.

Essen macht nicht wirklich dumm. Nur Alkohol. Der macht dumm, da bei jedem Konsum ein paar Gehirn Zellen absterben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Effigies 20.01.2016, 16:18

Deine These ist kompletter Unfug, da Intelligenz und Wissen in keinem direkten Verhältnis stehen.

0
XLeseratteX 20.01.2016, 16:21

Nicht? Intelligenz bildet sich aus Wissen. Lernst Du nichts, weißt Du nichts.

0

Ein harter Schlag auf den Kopf kann vielleicht etwas dümmer machen. Aber von dem was man sieht oder hört kann nichts die Intelligenz verändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?