Was machen wenn verband wechseln?Hilfe!1

3 Antworten

Hi lena00herrmann,zunächst den verband vorsichtig abwickeln.Am besten aufrollen,damit wieder verwendbar.Wenn die Wundauflage mit der Wunde verklebt ist,bitte l ja nicht abreissen,sonst die Wunde offen und blutet erneut.Dann war der Druckverband sinnlos.Am besten die Wundauflage sel ber mit Sterillium zB vorsichtig ablösen.Wenn die Kruste fest ist,die Wundauflage erneuern(In der Apotheke erhältlich),dauf die Wunde drauflegen (ohne Wundsalbe-verklebt nur) und den Verband euerlich ohne viel Druck drüber wickeln.Manchesmal,wenn die Wunde verschlossen ist und NICHT blutet,genügt ein Wundpflaster.LG Sto

Wenn der Verband durch geblutet ist, sollte man schon einen neuen anlegen. Den Hinweis, dass der Besuch beim Arzt aus vielen Gründen besser wäre, sollen wir uns ja verkneifen. Wenn das Blut im Verband schon trocken geworden ist kann es weh tun den Verband zu wechseln, dann einfach vorher einige Minuten einen nassen Waschlappen drauf legen, dann tut es weniger weh.

Gehe zum Arzt, wenn das immer noch blutet. Die kennen dort wo etwas und mit denen kannst du auch reden. Die unterliegen der Schweigepflicht.

Verband ist nass

Hallo zusammen, mir wurde gestern eine Dornwarze an der Ferse entfernt und da ist jetzt ein Loch. Der Arzt im Krankenhaus meinte, ich solle alle zwei Tage beim Hausarzt mein Verband wechseln. Also morgen. Beim duschen hab ich über meinen Verband eine Tüte rübergezogen und sie mit Klebeband befestigt, trotzdem ging Wasser durch. Eigentlich sollte ich es wechseln, aber wir haben kein Verbände mehr übrig, was soll ich tun? Lg

...zur Frage

Hund op näht entzündet, verband dran lassen oder nicht ?

Hallo Leute ,
Mein Hund würde vor 1,5 Wochen am Bein  operiert und die Wunde wurde zugenäht.
Ich muss morgen zum TA um die Naht entfernen zu lassen, die Sache ist das ich jeden 3 Tag das verband wechseln muss laut dem Arzt. Als ich es gerade wieder wechseln wollte sah ich das die Wunde aufeinmal schwarz war und auch echt übel riecht. Nun frag ich mich ist es besser wenn ich den Verband jetzt einfach weglasse ?

...zur Frage

Schmerzen eingewachsener Zehennagel?

Hallo, ich hatte gestern am Fußzeh eine OP, da der Zehennagel eingewachsen war. Ich wollte fragen, wie lange der Fußzeh noch weh tut und ich einen Verband tragen muss? Der Arzt meinte, dass ich die nächsten Tage immer zu ihm gehen soll, wegen des wecheln des Verbandes. Hat jemad eine Ahnung, wie lange es dauert, bis ich wieder ohne Verband laufen kann?

...zur Frage

Zu tief geritzt, welche Ausreden?

Ich brauche dringend Hilfe !
Ich habe mich zum 2 mal tief geritzt ( ca. 5 mm tief ) und ca. 3-4 cm. Lang. Da ich beim Arzt war und die erste tiefe Schnittverletzung geklebt werden musste brauche ich erneut eine Ausrede ( für die 2 schnittverletzung ) ! Und nein ich möchte nicht die Wahrheit sagen !

...zur Frage

operationwunde blutet nach.. schlimm?

wurde heute gegen 2 uhr am zeh operiert, nagelbettoperation. die ärztin hat da viel mit gewalt rumgestochert weil das zeugs nicht rausging und dann hab ich einen normalen verband und einen druckverband bekommen. es hat jetzt durch den druckverband durchgeblutet und der schmerz hat nachgelassen. außerdem hab ich zwei ibu 800 genommen. meint ihr ich muss mir sorgen machen? ist das schlimm wenns durchblutet?

...zur Frage

Kann ich den Verband nach einer Schnittverletzung selber wechseln?

Guten Morgen liebe Community,

habe mir eine Schnittwunde vor kurzem zugezogen. Musste laut Arzt nicht genäht werden, da die Verletzung nicht tief ist. Er meinte ich solle das Verband nach ca. zwei Tagen beim Hausarzt wechseln lassen.

Problem: Die Wunde ist mit der Kompresse verklebt und ich traue meinen Arzt nicht, dass er das vernünftig ab macht, ohne das die Wunde wieder auf geht.

Soll ich das selber wechseln? Habe mir auch paar Pflaster gekauft und traue mir selber halt mehr beim entfernen der Kompresse als irgend einem Arzt. Kann da was passieren? Schließlich blutet da nichts mehr.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?