Was machen, wenn urin riecht? 34?

12 Antworten

Es kann an dem liegen, was Du gegessen hast, es kann daran liegen, dass der Urin stark konzentriert ist, vielleicht hast Du weniger getrunken.

Es kann aber auch sein, dass Eiweiß im Urin ist, dann riecht er sehr stark nach Ammoniak und schäumt. Wenn dies der Fall ist und öfter auftritt, solltest Du zum Arzt gehen.

Das hat Morgenurin so an sich. Der gesammelte Abfall des Körpers in wenig Flüssigkeit, da der Körper gleichzeitig Wasser spart, da man in der Nacht selten was trinkt, ergibt eine hohe Konzentration, ergo ist auch der Geruch stärker.

Manchmal hängt es auch von der Ernährung ab, immer zuwenig trinken zum Beispiel oder das Essen von Spargel. Das gibt einen Geruch, der sehr unangenehm ist.

Mein Tipp also: Mehr trinken (schadet nie). Und abwarten.

Kann ja nicht normal sein, wenn´s Dir  selber auffällt, dass er anders riecht als sonst, oder?

Morgens ist der Urin sowieso  immer stark konzentriert, vor Allem wenn man auch noch wenig getrunken hat, also sieht er recht dunkel aus.

Wenn er auch noch flockig ist, kann ´ne  beginnende Blasenentzündung vorliegen.

Am Besten einfach dem Hausarzt ´ne Urinprobe abliefern...

Was möchtest Du wissen?