Was machen, wenn steht man muss Abitur haben, aber ich habe Bachelor-Abschluss?

4 Antworten

Die Schulen/Arbeitgeber geben an was sie mind. haben möchten. Wenn du einen besseren/höheren Abschluss hast kannst du dann dort natürlich auch startet.

Allerdings:

Als Voraussetzung für ein Bachelor -Studium benötigen Sie in der Regel die Hochschulreife (Abitur) oder die Fachhochschulreife (Fachabitur). Außerdem sollten Sie für ein Bachelor -Studium über Englischkenntnisse verfügen. An der AKAD University können Sie aber auch ohne Abitur bzw. ohne Fachhochschulreife studieren

Wie willst du ein Bachelor ohne Abi haben?

Ne wie gesagt, die Uni an die ich gehen will, bietet ne Aufnahmeprüfung an, für alle, die keinen Abschluss haben

0
@casss77

Dann gehen ich davon aus das die Prüfung nicht einfach wird (viel Glück).

Die Arbeitgeber interessiert es später mehr was du am ende für eine Ausbildung hast und vielleicht deine Berufserfahrung. Der Weg dahin ist oftmals weniger interessant.

0
@IronofDesert

Natürlich ist die Prüfung nicht einfach :D aber danke :)

0

In Deutschland vermittelt ein abgeschlossenes Hochschulstudium an einer staatlichen oder staatlich anerkannten privaten Hochschule eine Berechtigung, die der allgemeinen Hochschulreife (Abitur) entspricht. Du könntest etwa nach Erwerb des Bachelor in einem Fachhochschulstudium (Zugang war mit Fachhochschulreife), grundsätzlich auch alle Studiengänge an deutschen Universitäten studieren (mal abgesehen von den Zulassungsbeschränkungen). Du hättest dann also kein Abitur im wörtlichen Sinne aber eine rechtlich gleichwertige Qualifikation. Mal ganz abgesehen davon, dass - von der beruflichen Qualifikation her betrachtet - ein abgeschlossenes Hochschulstudium ein Abitur bei weitem ersetzt.

Ne ich rede nicht von Deutschland. Wie gesagt: an einer Uni kann man ohne Voraussetzungen ne Aufnahmeprüfung machen

0

Ein Bachelor-Abschluss ist mehr als ein Abitur.

Damit kannst Du Dich auf jeden Fall für einen Job bewerben, bei dem Abitur als Voraussetzung genannt ist.

Ach, vielen Dank, genau das wollte ich wissen! Aber dann ist es nicht schlimm, dass ich kein Abitur habe?

1
@casss77

Mit einem Universitätsabschluss oder abgeschlossener Berufsausbildung interessiert es später bei der Berufswahl niemanden mehr ob du Abitur hast oder nicht.

3
@casss77

Aber noch ne andere Frage: Wenn ich dann nen Bachelor-Abschluss habe und dann doch was anderes studieren möchte irgendwo anders, kann ich dann trotzdem an ne andere Uni? Also wenn ich den Bachelor in etwas habe, aber eben kein Abitur? tut mir leid, falls die Frage blöd ist, ich möchte es nur genau wissen

0

Müsstest Du nicht Abitur oder wenigstens Fachabitur haben, um ein Bachelor Studium zu beginnen?

Doch, aber die Uni an die ich gehen will, bietet auch eine Aufnahmeprüfung an, die kann jeder machen.

0

Was möchtest Du wissen?