Was machen, wenn mich alles langweilt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bist du wirklich gelangweilt, oder eher antriebslos? Und ist das wirklich erst ein paar Tage oder (ohne dass es dir richtig bewusst ist) doch schon länger?

Kann z.B. Sonnenentzug sein. Klingt komisch, aber die Sonne produziert in unserem Körper das Glückshormon "Endorphin". Und z.Z. haben wir alle SEHR wenig Sonne. (Da hilft eine Lichttherapie, im schlimmsten Falle). Zu wenig Endorphin macht uns antriebslos, lustlos (ja, gelangweilt), matt, z.T. auch mutlos, niedergeschlagen...

Aber wenn es wirklich "nur" ein paar Tage sind, dann ist das nicht gar sooo tragisch. Das geht wieder vorbei (kein Witz).

Such dir etwas / jemanden was dich (ja!, auch gegen deinen Willen) antreibt, anspornt. (Person, anderes Hobby / neue Tätigkeit, Wunsch erfüllen, oder ganz einfach etwas erledigen, was dir schon lange im Magen liegt...)

Von Herzen alles Liebe, Sili

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du sehnst dich nach etwas mehr sinnvollen in deinem Leben so scheint es mir also weniger Oberflächlichkeit kann das sein?:) Such dir ein neues Hobby was dich interessiert , probier etwas neues aus , werde tiefgründiger vielleicht könnte dir eine Meditation helfen <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Runter von der Schule und rein ins Arbeitsleben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?