Was machen wenn meine meine kaninchen Dame babys bekommt wann darf sie wegeben wie muss ich mich verhalten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi

Kaninchenbabys müssen bis zur 6-8 Woche:

  • gesäugt werden (wichtig für die Entwicklung und Immunsystem)

Kaninchenbabys sollten bis zur 12 Woche :

  • Blinddarmkot der Mutter mitfressen (wichtig fürs Immunsystem)
  • Sozialisiert werden
  • Lernen Futter zu selektieren

daher Abgabe der Tiere, also früheste Trennung von der Mutter im idealfall mit der 12 Lebenwoche.
Allerfrühestens, aber nicht empfehlenswert, ist die 10 Woche möglich.  Wer Kaninchenbabys früher von der Mutter trennt, der risikiert das diese oft krank werden und ggf. sogar viel zu früh sterben. Und soziale Probleme treten auf eher auf. Ich weiß, das betrifft die Leute nicht die Vermehren also könnte es jenen ja auch egal sein, aber jemand der mit dem Leben spielt hat eine Verantwortung...^^

Wichtig zwischen der 8-12 Lebenswoche müssen alle Männchen kastriert werden, da sie mit ca. der 12. Lebenswoche Geschlechtsreif werden und die Schwestern/mutter schwängen wollen, was bei der Mutter auch möglich ist (aber nicht gut!)

Steht es fest das sie welche bekommt, oder planst Du das?

Wenn Du es planst; bitte vermehre keine Kaninchen, nicht nur weil es schon genug ungewollte Kaninchen gibt, sondern auch weil Du keine Ahnung von Genetik/Stammbaum hast... Da kommen dann meist kranke, behinderte oder tote Jungtiere zur Welt, und wenn ganz blöde Fehler gemacht wurden, ist die Mutter in Lebensgefahr.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hamster009
24.07.2016, 14:51

Wir geben Sie erst mit der 10.Woche weg

0

Auf keinen Fall zu früh weg geben, das rechnet sich nie. Die sollten schon nach dem Schlachten ein ordentliches Gewicht haben, denn das ist ja der Verkaufserlös. Daher macht es keinen Sinn die zu früh abzugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?