Was machen wenn man rissige haut am fuß hatt?

7 Antworten

Ganz wichtig: Erst die Ursache herausfinden. Anschließend Maßnahmen ableiten. Es kann auch Fußpilz sein.

Zusätzlich kannst du dir auch noch bei dm oder Bipa ein Fußpeeling besorgen, welches du jeden 2. Tag anwenden kannst. Die Haut auf den Füßen wird butterweich davon. Nachher die Haut eincremen. Bei mir war es so, dass die normalen Cremen aus den Drogeriemärkten nicht wirklich lang angehalten habe. In meiner Apotheke haben sie mir die Phyto Hornhaut- und Schrundencreme der Fa. cosmaro (www.cosmaro.at) empfohlen. Seit ich diese Creme verwende, sind meine Füße butterweich. Sie ist rein pflanzlich und zieht total schnell in die Füße ein. Da sie so toll ist, verwende ich sie auch als Handcreme.

Leichte Risse kannst du mit einem Bimsstein ebnen - und dann viel Creme!!!!

Was möchtest Du wissen?