Was machen, wenn man Lust auf was Süßes hat, aber keine Schokolade im Haus ist?Womit kann ich das ersetzen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Obst, Joghurt, Zucker,

Kuchen backen

Hallo! Ist halt die Sucht nach den natürlich in Mengen ungesunden kurzkettigen Kohlenhydraten.

Traubenzucker hilft vielleicht.

Zu viel davon ist sowieso nicht gut. Es geht um Kohlenhydrate und die sind eben in ihrer Wirkung und Verwertbarkeit unterschiedlich. 

 Fruchtzucker, Zweifachzucker und Traubenzucker z. B. enthalten kurzkettige Kohlenhydrate. Nicht die gesündeste Variante, zumindest meistens.

So enthält Obst zwar kurzkettige Kohlenhydrate , ist aber trotzdem sehr gesund .

Wesentlich gesünder sind in der Regel langkettige Kohlenhydrate, da sie den Körper über längere Zeit mit Energie beliefern können. Hast Du z. B. in Brot oder Nudeln - auch in Kartoffeln.

Dennoch spielen auch kurzkettige Kohlenhydrate eine wichtige Rolle für den Körper. Sie können nach Anstrengung oder Sport dem Körper schnell wieder Energie geben , wichtig für Leistungssportler. 

Alles Gute.

Trinke einen heißen Tee und das Verlangen nach Süßes ist gedeckt.

Mit irgendwas anderem, was du im Hause hast. Was das sein könnte, kannst nur du wissen, wir kennen deinen Kühlschrank nicht...

Ein Glas Limonade, Cola oder Fanta trinken, das hat den gleichen Effekt

Was möchtest Du wissen?