Was machen, wenn man keine richtige Bezugsperson hat?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstens: Du bist nicht für die anderen auf der Welt, die Dich lieb haben sollen/können/müssen, sondern für Dich selbst. Habe Dich selbst lieb, lebe für Dich selbst. Im Mittelpunkt Deiner Welt stehst Du und wenn Du Dich selbst lieben kannst und Dir selbst vertrauen kannst, ist das schon die halbe "Miete". Du wirst Dein Leben lang nämlich mit niemand anderem so eng zusammen sein, niemand anderen so gut kennen und niemand anderen so oft "auf der Pelle" haben wie Dich selbst. Deshalb ist es wichtig, daß Du mit Dir selber ein gutes Verhältnis hast. Und das solltest Du Dir jetzt schaffen, dabei sind die anderen erst mal unwichtig.

Zweitens: Wenn Du mir Dir selber im Reinen bist, kannst Du auch riskieren, anderen Menschen zu vertrauen und Dich auf die - immer unsicheren - Beziehungen mit anderen Menschen einzulassen. Du wirst immer wieder enttäuscht werden, immer wieder wird Dich jemand belügen, jemand verlassen, wird jemand gemein zu Dir sein, wird jemand seine Zusagen nicht einhalten. Dagegen gibt es keinen Schutz. Aus sich herauszukommen und in Beziehung zu treten ist immer ein Wagnis, das oft mit Kummer endet. Doch was sonst willst Du tun, um die ein oder zwei Perlen zu finden, die Dir auf Deinem Weg begegnen werden? Hast Du einen oder zwei wirklich wahre, gute Freunde, dann ist das schon ziemlich viel. Denn ganz viele Menschen haben nicht einmal das. Um solche Freunde zu finden, mußt Du aber die ganzen anderen "Halbfreunde" oder besser: Bekannten in Kauf nehmen. Du kannst aber von Fall zu Fall entscheiden, wie nah Du jemanden an Dich lassen willst. Mit der Zeit wirst Du besser mit diesen Schwierigkeiten umgehen können und feine Antennen entwickeln, auf wen Du Dich einlassen kannst und auf wen besser nicht, nicht gleich oder nicht so weit. ;-) Alles Gute, q.

Bei mir ist es genauso ,etweder du suchst dir halt eine Person oder du lässt es . Eine Zeit lang geht es auch ohne aber Irgendwann geht es halt nicht mehr (Bei mir zumindestens) .Das ist auch Ziemlich schlimm weil man seinen ganzen Kummer in sich hineinfrisst und Irgendwannmal macht man dann wahrscheinlich irgendwas was man im nachhinein bereut .

Ich habe selber keine wirkliche Bezugspeson in minem Leben und weiß genau was du meinst. Ich glaube in den meisten Fällen ist die Familie und die Eltern die wichtigsten Bezugspersonen in deinem Leben. Sie akzeptieren und lieben dich so wie du bist egal was du machst oder wie du dich verhältst. Ich habe leider nicht das Glück so eine Familie zu haben. Mein Vater ist psychisch krank un ich habe seit ich 4 bin keinen Kontakt mehr zu ihm, dadurch habe ich nie die Liebe in meiner Kindheit bekommen die jeder Verdient hätte. Natürlich weiß ich das meine Mom mich liebt aber sie ist so beschäftigt das sie gar nicht aktiv an meinem Leben an Teilhaben kann und nicht wirklich was mit bekommt. IWas ich damit sagen will ist das man allein ist. Ich habe nicht grade wenig Freunde und es sind auch echte Freunde aber sie können dir niemals das Geben, die Liebe geben, die du von einer Bezugsperson bekommst. Deswegen habe ich angefangen mich in Beziehungen hinein zu steigern, mich schnell zu verlieben und sofort etwas neues mit jemandem anzufangen, weil das nun mal die Art von Liebe und Teilnahme an deinem Leben ist die man sich wünscht. Jedoch wurde ich oft entäuscht und verletzt. Bis ich erkannt hab das Typen mir da auch nicht weiter helfen können. Es dauert vieleicht ein bisschen aber irgendwo exestiert deine Bezugsperson und du wirst sie treffen und sie wird dir genau die Liebe und Teilnahme schenken die du verdienst sei es als Partner, Familienmitglied, Beste Freundin oder ein Außenstehender. Was ich für mich gelernt habe ist das ich nicht danach suchen darf oder etwas rein interpretieren darf wo nichts ist und das der Grund warum mich viele als Bitch bezeichen einfach ist weil ich einsam bin und mir eine Person fehlt der ich wirklich wichtig bin und die mich wirklich versteh.

Hast du Eltern Geschwister? Dann sei zufrieden damit. Andere haben dieses Glück nicht

Die Frage ist 4 Jahre alt, was willst du von mir?

Hau ab

0

Was möchtest Du wissen?