Was machen, wenn man erpresst wird?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kennt er ihren Namen und ihre Adresse? Wenn nicht soll sie ihn blockieren und fertig. Wenn doch braucht sie Beweise (Nachrichten von ihm), die soll sie ihren Eltern zeigen und mit denen zur Polizei gehen. 

Da du offensichtlich noch minderjährig bist, solltest du das mit deinen Eltern besprechen.

Die werden sich hoffentlich entweder an deine Freundin und ihre Eltern wenden oder gegebenenfalls die Polizei informieren.

Das ist aber eine Nummer zu groß für euch. Lasst das eure Eltern machen.

Also wenn es Morddrohungen gibt würde ich auf jeden Fall zur Polizei gehen. Kein Geheimnis ist es wert zu sterben(solange dies nicht weitere Opfer fordert).
Sicher ist sicher.

Viel Glück.

Es der Polizei melden und wenn sie sich nicht traut ich habe mal im internet für ne freundin geguckt die Vergewaltigt wurde, es gibt die Möglichkeit für bestimmte orte leute im internet anzuzeigen, ihr müsst gucken ob es das euch bei euch gibt oder halt mit eltern reden und die das machen lassen

420wndrlnd 03.07.2017, 21:20

Bzw Straftaten

0

Ich würde sagen dass Sie lieber zu jmd gehen soll den sie vertraut z.B. Ihre Mutter und ihr das alles erzählt

Die Polizei verständigen natürlich !

SophieWallace 03.07.2017, 20:26

Ehm, genauer? Also ihr sagen sie soll das der Polizei melden?

0
ScriptEdit 03.07.2017, 20:27
@SophieWallace

Ja das wird sie sich sicherlich nicht trauen also müsstest du das als gute Freundin machen.

1

Was möchtest Du wissen?