Was machen, wenn ein guter Freund, der Traumpartner ist, aber keine Gefühle vorhanden sind?

6 Antworten

Genaugenommen sagst du zu wenig über die Situation. Jemand sei der ideale Partner: Für wen? Für dich? Wo entstehen keine Gefühle? Bei dir , beim anderen?Dann wechselst du das Thema: Kommt der passende Partner noch? Also wenn bei dir keine Gefühle entstehen, obwohl es für dich der passende Partner wäre, (mal angenommen beim anderen sind Gefühle vorhanden) dann kann es an:der Genetik liegen ... Der Geruchssinn ist unerbittlich und rassistisch. Wenn es genetisch kein Vorteil bringt, riecht es dein Unterbewußtsein.es kann aber auch daran liegen, dass du dir es verbietest glücklicher zu sein als es dir erlaubt ist. Dann wirst du nie einen passenden Partner finden. Es sei denn du findest heraus, warum du Schuldgefühle oder Angst hast, wenn du glücklich bist.Es kann aber auch sein, dass du dich insgesamt selber belügst. Und nur so rein theoretisch glaubst der andere müsste der ideale Partner sein. Dann sieht es auch sehr schlecht aus, dass du jemals glücklich wirst. Denn dann fehlt dir insgesamt der Kontakt zu deinen Gefühlen. Das sieht man daran, dass du nur so ein 'als ob' Mensch bist. Die beste Mühe nutzt nichts, wenn es nicht gefühlt wird. Bist du ein Mann oder eine Frau? Janam hört sich nach Mann an. Hmm. Dann kommt es mir so vor, als wenn du glaubst sie sei die richtige, aber fühlt nichts. Wenn du ein Mann bist, würde ich dir raten, für eine Frau eigentlich auch ... nicht alles persönlich zu nehmen. Manche Menschen sind nicht bereit für etwas. Das kann 1000 Gründe haben. Plötzliche Gefühle und unerwartete Liebe gibt es nicht. Bis auf die Ausnahmen ... das sind meist nur halbe Geschichten.

Null Gefühl heißt - warum auch immer - .... geht nicht. Ja, ja die Verletzung des Egos. Meine ganz aufrichtige Erfahrung ist: Im Nachhinein bin ich bei allen Menschen froh darüber, dass sie meinem Liebesbedürfnis nicht nachgegeben haben. Ich hätte echt abgekotzt, wenn sie schwach geworden wäre. Nicht geliebt zu werden ist einfach nur ein Tip, der sagt: Besser ist es. Vieles läuft Instinktiv ab. Und auch dein Gegenüber weiss nicht, warum es nicht liebt. Nicht zu lieben ist genauso unschuldig, wie zu lieben. Erst wenn man auch ohne die Liebe des anderen leben kann, weil man bei sich ist, freut sich der andere, wenn er trotzdem geliebt wird. Die Aufgabe ist, sich selber kennen, bei sich sein, seinen Weg gehen und die Augen freundlich offen halten.

wahrscheinlich handelt es sich dann um den typischen "besten kumpel typ". und ich könnte mir nie vorstellen, dass zwischen mir und meinem besten freund was läuft. viele haben schon probiert uns zu verkuppeln, weil wir soooo gut zusammen passen würden, aber da ist von beiden seiten keine gefühle, sondern ein zu tiefe freundschaft, die man nicht aufs spiel setzten will, falls die beziehung scheitert.

Mir geht es exakt auch so. In der Liebe zählt das Herz,nicht der Verstand. Aber vielleciht,wenn ihr euch öfter trefft, kommt es zum Kuss und du entwickelst doch Gefühle. Denk nciht zu vieldrüber nach.

Warum spielt die Chemie nicht mit, obwohl der Rest passt?

Warum passt die Chemie nicht, obwohl der Rest zum potentiellen neuen Partner passt?

Stellt euch vor, ihr lernt eure optimale Person kennen, euer Traumpartner, nur die Chemie stimmt nicht, warum ist das so?

Würdet ihr euch trotzdem darauf einlassen?

...zur Frage

Liebeskummer wegen bester Freundin, Gefühlschaos?

Hallo,

ich habe schon seit einiger Zeit starke Gefühle für meine beste Freundin. Wir reden viel miteinander und sind gegenseitig für einander da falls irgendwas ist... Jedoch kann ich ihr meine Gefühle nicht beichten, weil das die Aktuelle Situation total durcheinander bringen würde. Mein bester Freund (auch sehr gut mit meiner besten Freundin befreundet) hat bereit einmak mit ihr "rum gemacht",wobei sich rausstellte das zumindest von der Seite meiner besten Freundin keine Gefühle da sind. Mein bester Freund spielt bereits seit längerer Zeit mit offenen Karten und hat klar gesagt wie seine Gefühle gegenüber ihr sind. Ich helfe also meinem besten Freund quasi,obwohl ich selbst Gefühle für dieses Mädchen habe, eine Beziehung zu ihr aufzubauen und rede darüber auch oft mit ihr.

Gestern haben die beiden ein etwas längeres Gespräch unter vier Augen geführt (ohne sich irgendiwe zu küssen o.ä.)

Jedoch hat meine beste Freundin mir jetzt geschrieben, dass sie sobald mein bester Freund in der Nähe ist schon manchmal etwas für ihn empfindet (Was mich innerlich komplett belastet). Nun versuchen wir herauszufinden ob sie vielleicht doch irgndwelche Gefühle für ihn hat. Ich helfe meinem besten Freund quasi mit meiner besten Freundin zusammen zu kommen obwohl ich selbst unsterblich (und das ist nicht übertrieben) in sie verliebt bin und alles machen würde um sie für mich zu gewinnen.

Ich bin halt jemand der alles für seine Freunde tut auch wenn es mir selbst weh tut wie in diesem Fall,dass ich meinem besten Freund helfen will. Ein Grund warum ihr meine Gefühle nicht mitteile ist,dass ich Angst habe grade in der Situation unsere Freundschaft zu belasten,weil diese mir enorm!!! wichtig ist.

Ich bin einfach verzweifelt und weiß nicht was ich machen soll, da ich wie oben erwähnt alles für meine Freunde tun möchte auch wenn es mir selbst weh tut.

Ich leide für meine Freunde...

Nur war das ganze noch nie so schlimm für mich wie jetzt....

Ich bitte einfach um Hilfe.

...zur Frage

Perfekter Partner, aber Gefühle sind weg

Hallo ihr, hoffe ihr könnt mir einen guten Rat geben...

bin jetzt mit meinem Freund seit einem guten Jahr zusammen. War voll verknallt und hielt und halte ihn auch immer noch für den perfekten Partner. Meine Zukunft könnte ich mir mit ihm eigentlich perfekt vorstellen. Doch seit einigen Wochen sind bei mir die Gefühle komplett weg...Nähe ist mir unangenehm und Küssen und Weiteres sowieso...

Er hingegen versucht alles, um Nähe zu spüren..ich weiß dass er mich über alles liebt und mich nicht verlieren will...

und nun denke ich über Schluss-Machen nach...ich würde ihn damit stark verletzen, ich weiß...aber eine Beziehung ohne Gefühle meinerseits kann auch nicht das Wahre sein..

Können die Gefühle wiederkommen, oder sollte ich die Beziehung beenden? Weiß echt nicht mehr weiter... :(

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen :-)

...zur Frage

Was tun, wenn mein Partner sich enger binden möchte, ich dazu aber noch nicht bereit bin?

Liebe Community, Seit 4,5 Jahren bin ich mit meinem Freund zusammen. Er gehört zu der Sorte Mann, mit dem man sich eine Zukunft vorstellen kann. Er spricht von einer gemeinsamen Wohnung, vom Heiraten und Kinder kriegen. Ich bin mir so sicher dass er eine guter Ehemann und ein Klasse Vater sein wird. Er ist ein 100%iger Familienmensch und wenn es nach ihm ginge würde die Familienplanung schon jetzt losgehen. Leider bin ich an diesem Punkt noch lange nicht. Ich möchte mir darüber noch gar keine Gedanken machen, denn ich fühle mich dazu noch nicht bereit. Wir haben schon häufig darüber gesprochen und das Ergebnis war kurzfristig auch immer zufriedenstellend. Er ist kein ungeduldiger Mensch, er räumt mir die Zeit die ich brauche quasi ein. Dennoch fühle ich mich unter Druck gesetzt. Es setzt mich unter Druck, dass er sich seiner Sache so sicher ist und ich bin es nicht. Dass er schon so viel weiter ist als ich. Ich stelle mir eine Zukunft mit ihm wunderschön vor und trotzdem bin ich für eine noch engere Bindung noch nicht bereit. Ich bin mir ziemlich sicher dass ich mit ihm als Ehemann irgendwann einmal sehr glücklich sein werden. Allerdings passt seine Vorstellung von unsere Beziehung im Moment einfach nicht zu der Lebensphase, in der ich mich befinde. Aber wie gehe ich mit so einer Situation um? Ich möchte unsere Beziehung nicht aufgeben, nur weil ich im Moment noch nicht bereit bin. Denn eines Tages (wer weiß schon genau wann das sein wird - früher oder später) bin ich es und dann hätte ich ihn verloren. Ich kann mir die Situation schon vorstellen, wie ich die Entscheidung die Beziehung zu beenden zutiefst bereuen würde.

"Warum die Beziehung beenden?" könntet ihr euch fragen. Beispielsweise weil ich mir egoistisch vorkomme. Ich weiß dass ich seine Erwartungen (zumindest jetzt noch ) nicht erfüllen kann. Und dass er das Bedürfnis nach einer noch festeren Bindung (welches ja natürlich ist) wegen mir zurückstellen muss. Er sagt mir, dass er damit zurecht kommt. Aber ich weiß dass es ihm schwer fällt und dass es ihn belastet. Leider wird die Situation auch noch etwas komplizierter. Denn ein möglicher Grund, weshalb ich noch nicht bereit bin die nächsten Schritte in unserer Beziehung zu machen ist dass ich Gefühle für einen guten Freund von uns entwickelt habe, der für mich das symbolisiert was mir in der Beziehung mit meinem Freund fehlt. Ich habe meine Gefühle auch schon offen gelegt. Beide, mein Partner und unser guter Freund wissen davon und die Konsequenz ist dass wir für geraume Zeit Abstand voneinander nehmen. Hier merkt ihr wieder: Mein Freund ist sehr tolerant( man könnte es auch dumm nennen), er weiß wie es um meine Gefühle steht und dennoch ist er sich mit mir sicher. Man könnte denken: "Was ist dein verdammtes Problem?! Du hast einen Menschen gefunden der dich trotz allem liebt und dich als seine Partnerin will, andere hätten dich längst in den Wind geschossen." Ich bin mit der Situation absolut überfordert.

...zur Frage

Würdet ihr euren Ex-Freund/eure Ex-Freundin wieder zurücknehmen, wenn sich der Partner damals trennte und sich für einen anderen Partner entschied,...?

... und jetzt wieder ankommt und will wieder eine Beziehung zu euch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?