Was machen wenn die Hoden weh tun

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn sie richtig schlimm wehtun, sollte man schnell zum Arzt. Sind zum Beispiel die Samenleiter verdreht oder so, sollte man innerhalb (hatte mal eine Zahl gehört, ich glaube, es war 2, aber auf keinen Fall mehr als 4) Stunden beim Arzt sein, vermutlich, weil später nichts mehr zu retten ist.

Kommt vielleicht auch auf die Art des Gefühls an, aber auch leichtere Schmerzen oder unangenehme Gefühle können darauf hindeuten, dass irgendwas nicht ganz in Ordnung ist.

Aber ich will keine Panik verbreiten...nicht alles muss auch Symptom einer Krankheit sein.

Aber wenn sie dauerhaft wehtun...weiß nicht. Aber geh doch besser mal zum Arzt.

Das kann ab und zu mal vorkommen. Erst mal 1 oder 2 Tage abwarten. Da kann man nicht viel machen. Wenn es danach immer noch nicht besser ist zum Arzt.

Bei gutefrage.net einloggen und unter verwandte Fragen nachlesen.

Beschäftige Fräulein Faust und ihre zehn Töchter!

Was möchtest Du wissen?