Was machen Vegetarier die Allergiker sind?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hülsenfrüchte sind ganz wichtig, dagegen bist du wahrscheinlich nicht allergisch, denke ich? oder ist man automatisch gegen hülsenfrüchte insgesamt allergisch, wenn man gegen erdnuss allergisch ist? sehr guter eiweisslieferant, "bei vegetarischer und veganer Ernährung nahezu unverzichtbar"

mango kann man statt pfirsichen essen etc.

avocado ist sehr vitaminreich, falls du die verträgst und magst, würde ich sie unbedingt empfehlen, enthält, wie nüsse, ungesättigte fettsäuren, kalium, zink, phosphor u.v.m:

Vorteile von Avocados

Die Avocado ist – gemeinsam mit der Olive – die fettreichste Frucht. Sie enthält außer ihren gesunden pflanzlichen Fetten eine große Menge an lebenswichtigen Vitaminen wie z. B. Vitamin A, Alpha-Carotin, Beta-Carotin, Biotin und Vitamin E.

Der große Nutzen, der durch das Hinzufügen von frischen Avocados zu Ihrem Smoothie erreicht wird, besteht darin, dass dadurch viele Nährstoffe – insbesondere die fettlöslichen – aus den anderen Smoothie-Zutaten (Früchten, Gemüse) leichter absorbiert werden können. Vitamin A, Vitamin D, Vitamin E, Vitamin K, Alpha-Carotin, Beta-Carotin, Lutein, Lycopin, Zeaxanthin und Calcium werden alle um 50 bis 100 Prozent besser absorbiert, wenn die wertvollen Fette aus der Avocado vorhanden sind. Vitamin A für die Blutbildung

Carotine sind Pflanzenfarbstoffe, die in allen tiefgelb bis rot gefärbten Früchten und Gemüsesorten wie zum Beispiel Karotten, Süßkartoffeln, Kürbissen, Aprikosen, Papayas, Nektarinen etc., aber auch in dunkelgrünen Gemüsesorten wie zum Beispiel in Spinat, Brokkoli, Kresse oder Blattsalaten zu finden sind.

Aus Alpha- und Beta-Carotin kann sich der Organismus – ganz nach Bedarf – Vitamin A herstellen. Vitamin A ist als eines der wichtigsten Vitamine an der Blutbildung beteiligt, am Aufbau einer gesunden Haut und ermöglicht überhaupt erst den Sehvorgang. Ohne Vitamin A sind außerdem gesunde Knochen und Zähne nicht möglich. Lutein für die Augen

Lutein, Zeaxanthin und Lycopin gehören zur selben Pflanzenstoff-Familie wie die Carotine. Es handelt sich ebenfalls um Farbstoffe. Lutein findet man hauptsächlich in dunklen Blattgemüsesorten wie Spinat und Grünkohl. Lutein ist gemeinsam mit Zeaxanthin direkt am Sehvorgang beteiligt. Beide Stoffe kommen auch als Farbpigmente in der Netzhaut des Menschen vor. Man stellte fest, dass Lutein die Entstehung mancher Augenkrankheiten auch noch im hohen Alter mindern oder gar ganz verhindern kann.

Lycopin kommt hauptsächlich in Tomaten, aber auch in Wassermelonen vor. Es gehört zu den Radikalfängern und entlastet somit das Immunsystem des Menschen. Gerade für Lycopin gilt, dass unser Organismus davon viel mehr resorbieren kann, wenn Fett gegenwärtig ist.

Es ist nicht einmal notwendig, eine große Menge an Avocado zu verwenden, um die Aufnahme von fettlöslichen Nährstoffen zu verbessern. Es genügt bereits ein Teelöffel voll Avocadofruchtfleisch. Tipps für die Zubereitung eines Avocado-Smoothies

Die Avocado-Smoothies, die in Vietnam, den Philippinen, Malaysia und Indonesien sehr beliebt sind, werden mit gesüßter Kondensmilch zubereitet. Eine weitaus gesündere Version, die frei von industriell verarbeiteten Milchprodukten und Zucker ist, sieht so aus:

Für die Grundrezeptur nehmen Sie eine ganze oder eine halbe reife Avocado und geben diese zusammen mit zwei Tassen Mandel-, Kokos- oder Reismilch (oder einer anderen pflanzlichen Milch-Alternative) in den Mixer. Wer noch süßen möchte, gibt etwas Agavendicksaft dazu.

Diese Grundrezeptur können Sie jetzt ganz nach Lust und Laune mit Früchten der Saison verfeinern. Nehmen Sie in diesem Fall nur eine halbe Avocado pro zwei Tassen Mandel-, Kokos oder Reismilch und geben Sie dann Früchte wie Pfirsich, Kaki, Mango oder auch Ananas dazu.

Eine hervorragende Smoothie-Kombination ist die folgende: Nehmen Sie statt zwei Tassen Milch eine Tasse frisch gepressten Apfelsinensaft und eine Tasse gefiltertes Wasser. Dazu mixen Sie eine halbe Avocado und eine Handvoll Spinat. Es handelt sich um eine hervorragende Methode, Ihre Knochen und Zähne zu härten, Ihr Blut zu erfrischen und Ihren Verdauungstrakt zu reinigen.

Lesen Sie mehr unter: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/avocado.html#ixzz2lsyRARxZ

Iubar 27.11.2013, 23:07

Och Gott geht dieser zdg Quatsch hier auch los!

Diese Seite ist Müll! Es werden Lügen verbreitet und Thesen, die jeder Grundlage entbehren... Bitte nicht drauf reinfallen ;-)

0
helloagain14 27.11.2013, 23:12
@Iubar

das ist ne reine ernährungsphysiologische information, kannst du dir auch auf x-beliebigen anderen seiten ziehen

1
helloagain14 27.11.2013, 23:23
@Iubar

lies dir doch einfach erst mal durch, was ich da kopiert habe, das sind allgemeinplätze, die du überall finden kannst

1
Iubar 27.11.2013, 23:24
@helloagain14

Nö schon aus Prinzip nicht. Gib mir ne zuverlässige Seite als Quelle und ich mach mir vielleicht die Mühe ;-) Aber wie gesagt, solnage das von dieser Seite kommt (über die du übrigens noch nichts weiter gesagt hast) werd ich sicher nichts lesen! Ich habe bereits viel Müll von dieser Seite gelesen, das sreicht mir!

0
helloagain14 27.11.2013, 23:28
@Iubar

wieso sollte mich das interessieren? ich habe die wichtigsten inhaltsstoffe kopiert und, weil avocado eben fettlösliche vitamine etc. löst, ein smoothie-rezept, das beliebig und ganz ohne allergie variierbar ist.

1
Iubar 27.11.2013, 23:34
@helloagain14

Warum dich die zuverlässigkeit deiner Quelle interessieren sollte? Die Seite behauptet das HIV eine Lüge ist... Ich denke das du immernoch nicht einsiehst, dass das keine Quelle ist sagt viel aus! Man sollte Leute nicht auf so eine Seite schicken, vielleicht klicken sie auch da noch ein bisschen rum und schon landen sie bei dem Müll der da noch so erzählt wird. Bitte gib einfach eine gute Quelle an oder gibt es doch nicht ach so viele andere? -.-

1
helloagain14 27.11.2013, 23:43
@Iubar

woher willst du es besser wissen? ich bin kein wissenschaftler, ich weiss nicht, was hiv ist. ich weiss aber, dass in deutschland menschen an angeblich unheilbaren schlafstörungen sterben und dass es tatsächlich keine unheilbaren schlafstörungen gibt und die tode durch eine art verstärkten elektrosmog verusacht werden.

nur, weil die täter das leugnen werden, und die unbeteiligten zuschauer sich das nicht vorstellen können, deswegen erzähle ich keinen bockmist.

zu der hiv-geschichte kann ich mir gar kein urteil bilden. und sollte das teil zu scientology gehören, dann ist mir das auch egal. dass jemand, der wie der scientology-gründer als psychisch krank eingestuft wird, gegen die psychiatrie ist, ist nachvollziehbar, dass er deswegen die unwahrheit über avocados verbreitet, relativ unwahrscheinlich...

von welcher der seiten du persönlich dich instrumentalisieren lassen willst, interessiert, sorry, ich will dir ja nix, die avocado überhaupt nicht ;)

0
Iubar 28.11.2013, 08:48
@helloagain14

Dazu hab ich nichts mehr zu sagen, außer das du deine Einstellung mal überdenken solltest.

0
helloagain14 28.11.2013, 23:31

die gute, alte kartoffel bei diesem ganzen soja-wahn nicht vergessen, eines der vitaminreichsten und vielseitigsten gemüse überhaupt!

0

Es gibt viele Vegetarier_innen, die auf Soja bewusst verzichten:

http://vegan-sojafrei.blog.de/

Hab den Blog eben erst entdeckt! Aber habe schon viele Rezepte gesehen, denke davon werden die meisten auch ohne Nuss und Pfirsisch sein. Es ist auf jeden Fall machbar sich vegetarisch/vegan und sojafrei zu ernähren!

Nüsse enthalten auch nicht unbedingt Nährstoffe, die man nicht auch auf anderem Weg zu sich nehmen kann. Denke Hülsenfrüchte sind wichtig, genug zu sich zu nehmen. Ansonsten bin ich leider kein Ernährungsexperte, der VEBU hilft da gerne! vebu.de dort finden sich viele Infos!

Gegen was bist du denn noch allergisch? :-)

Liebe Grüße und viel Spaß!

5VAnqhIUweGAxj 28.11.2013, 04:55

Danke, ich sag's mal so: eine Lebensmittelallergie kommt selten allein. Bei Erdnüssen geht's manchmal und manchmal nicht. Glücklicherweise löst keine meiner Allergien einen anaphylaktischen Schock aus. Zumindest bisher nicht.

0

Das habe ich mich auch schon gefragt. Für mich wäre daher eine rein vegetarische Ernährung undenkbar, da es kaum ein Obst gibt, auf das ich nicht zumindest ein wenig allergisch reagiere.

Ich hätte keine Lust darauf, nur mit geschwollener Zunge und Pusteln an den Lippen herumzurennen =/

helloagain14 27.11.2013, 23:27

wassermelone und banane, weintraube und avocado, nashi und birne, galiamelone und rhabarber (kein obst, ich weiss, aber ein guter ersatz), olivw uns ...?? - alles allergieauslösend?

wie furchtbar, das muss ätzend sein!!!

0
Mewchen 28.11.2013, 07:41
@helloagain14

Wassermelone nur geringfügig, Bananen sind sehr schlimm, Weintrauben gehen manchmal, Avocado schmeckt mir nicht, Birne sowie Apfel und andere Früchte lassen meine Lippen aufplatzen. Beeren machen mir Pusteln auf der Zunge. Ein gewisses Maß kann ich essen, bis es unangenehm wird

1
helloagain14 28.11.2013, 12:34
@Mewchen

wie furchtbar - auch, wenn ich das schon gesagt habe.. ich könnte ohne diese obstsorten nicht leben. gibt es keine desensibilisierung??

0

Eine Ersatzmöglichkeit für Nüsse ist zum Beispiel die Tigernuss - Erdmandeln. Dabei handelt es sich nicht um eine Nuss, sondern um eine Wurzel und Menschen reagieren eher nicht allergisch darauf.

Für jedes Allergen gibt es in der Regel etwas, auf das Du ausweichen kannst.

Die andere Möglichkeit besteht darin, die Allergie zu behandeln. Dr. Wilson beschreibt in seinem Buch "Grundlos erschöpft", dass viele Nahrungsmittel-Allergien bzw. Nahrungsmittelunverträglichkeiten mit der Erschöpfung der Nebennieren zu tun haben. Vielleicht bringt Dich ja diese Information weiter? Besorge Dir das Buch und sprich Deinen Arzt/Heilpraktiker darauf an. Laß Dich entsprechend unterstützen.

Blöde Frage irgendwie, denn die Antwort ist doch klar...

wer irgendeinen Stoff nicht verträgt, wird dem aus dem Wege gehn ...dabei ist es ebenso klar, Ersatz ist immer entsprechender da :))

Die meisten Allergiker werden vermutlich einfach keine Vegetarier...

Iubar 27.11.2013, 23:00

Ich glaube kaum, dass das wirklich eine Bremse ist ;-) Denke die meisten werden gerne mit Allergie vegetarisch/vegan Leben!

1

nehmen diese "vegetarier" milch/produkte ein?

5VAnqhIUweGAxj 27.11.2013, 23:09

Da Veganer eine Untermenge der Vegetarier sind, kommt es drauf an ;)

0
helloagain14 27.11.2013, 23:24
@5VAnqhIUweGAxj

ovo(ei)-lacto(milch)-vegetarier nehmen auch milchprodukte ein

aber das weisst du sicher eh

0

Was möchtest Du wissen?