Was machen um Fressattacke zu verhindern?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lenk dich ab! Kleb dir aufs Klo einen erschreckenden Zettel wie zb: Tod! Oder druck dir horror bilder aus. Bulimie ist genauso wie anorexie tödlich. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du bemerkst dass du eine Fressatacke bekommst dann schneide dir einfach viel Obst oder Gemüse auf, welches du unbedenklich auch in größeren Mengen essen kannst. Bis zu 5 Portionen Obst am Tag sind gesund und unbedenklich. Dazu dann noch sehr viel trinken.

Sollten die Attacken auch nach der Konfirmation nicht weniger werden würde ich mir professionelle Hilfe suchen. Aber jetzt geniße erstmal deine Konfirmation und lass dich ein bisschen feiern...

Viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele varianten:
Du kannst aufschreiben, was du nun alles essen würdest....an der länge des zettels vergeht dir dann schon der appetit.
Bewahre keine nahrungsmittel in deinem schlafzimmer und wenn du merkst, es ist wieder so weit, geh da rein und lenk dich da drin mit iwas ab (musik hören, lesen, film gucken, usw.)
Treibe sport. Davon vergeht auch der hunger und es ist noch dazu gut für deinen körper.
Putze deine zähne
Mach ein spaziergang. Draußen an der frischen luft sind deine sinne dann auf was anderes als essen fixiert
Trink viiiel wasser. Oder pfefferminztee, schwarzen tee, grünen tee. Oder kaffee. Davon vergeht ebenfalls das hungergefühl.
Hoffe, du findest etwas, was dir hilft. Musst mal ausprobieren.
Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Regelmäßig essen am besten Dinge wie Salat /Gemüse die sättigen und füllen
Viel trinken
Denk dran dass deine Zähne alle weiter abbrechen und empfindlicher werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechtzeitig essen bzw.mehrere kleine mahlzeiten am tag
Viel trinken
Kleine gesunde snacks

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?