Was machen um einen Welpen wach zu halten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Welpen sollten 20 Stunden am Tag schlafen. Die Zeit brauchen sie, um die ganzen neuen Eindrücke zu verarbeiten, die auf sie einprasseln.

Kann es sein, dass Dein Hund nachts wach ist, weil er Trennungsangst hat? Wo schläft er denn?

Kommentar von eggenberg1
17.08.2016, 14:47

das wirds  sein ,aber  darauf   gibts keine antwort  :-(

0

Hunde schlafen nicht selten 18 Stunden am Tag.
Wenn du deinen Welpen künstlich wach hälst, kann das für seine Entwicklung schädlich sein.
Wenn er nachts nicht schläft, hat das vielleicht andere Gründe.
Hole dir bitte Hilfe eines erfahrenen Hundetrainers/Verhaltensphysiologen.

das ist ein hundebaby! sie muss so lange schalfen!

das ist voellig normal. bitte lass den hund shcalfen. wenn sie aelter wird, wird sie auch aktiver sein

ein welpe  von 9  wochrn ist   ein  ganz junger  säugling , der eigentlich noch  mal 3  wochen bei mutter  kuscheln müßte .  laß ihm also bitte  seinen schlaf ,  geh alle  2  stunden mit ihm raus zum lösen  , das reicht vollkommen aus --  keine spaziergänge  mit so einem jungen hund , sondern nur  zum lösen raus und  dann loben .    er hat noch  keinen  tag/ nachtrythmus ,  das kommt schon noch --  sei nicht so ungeduldig   und mach  dich mal schlau  über welpenaufzucht  und   auch übers  erziehen -- wäre eigentlich deine  aufgabe  geween  BEVOR du   den wlepe bekommen hast.


Raus gehen und mit dem Hund spielen. Oder drinnen mir ihm zeitverbringen

Was möchtest Du wissen?