Was machen Psychologen, was für Fragen werden gestellt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe letztes Jahr ein Praktikum in einer psychiatrischen Tagesklinik gemacht und da hatte ich auch meine Patienten, wo wir dann Gespräche zusammen mit dem Psychologen geführt haben. 

Der Psychologe hört meistens zu. Der Patient erzählt seine Situation, seine Geschichte, es kommen Emotionen hoch, das Psychologe zeigt  Verständnis aber "tröstet" in dem Sinn nicht. Es werden Fragen gestellt wie "was haben Sie das letzte Mal gemacht, als Sie das beobachtet haben bei sich?" oder "was sind ihre Coping-Strategien, die Sie einsetzten könnten?"

"Was wäre, wenn ein Wunder passieren würde? Woran würden Sie das erkennen?" 

"Was ist Ihr Ziel? Haben Sie eine Ahnung wie Sie zum Ziel gelangen?"

Es sind Fragen zur Selbstreflexion. Patient wird zum Denken angeregt und soll quasi die Situation selber erkennen und SELBER sagen können, was ER braucht. Wenn Patienten wissen, was sie brauchen an Unterstützung, so ist es viel einfacher, zum Ziel zu gelangen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Dankeschön!

1

Hey Fernwehx,

Also Psychologen haben die Aufgabe, psychische Blockaden und Probleme zu lösen, man kann es nicht pauschalisieren, denn es gibt sehr viele Gründe, warum die Seele leidet und jeder Mensch etwas anders wahrnimmt.Meist wird analysiert, diagnostiziert und versucht die beste Lösung zu finden, das Wichtige ist, denke ich, situationsbezogen ranzugehen und erstmal das Selbstbewusstsein stärken. Liebe Grüße :)

IADC.-Therapie? Hat jemand Erfahrung damit in Deutschland gemacht?

Hallo, es geht um die IADC-Therapie. Es steht für Induced-after-death-communication, von einem amerik. Psychologen entwickelt. Hat jemand damit Erfarhung gemacht?

...zur Frage

IQ-Test ablauf

Hallo Community, ich habe vor in kürze einen IQ-Test zu machen aber ich habe ein bischen Angst vor den Fragen die man da gestellt bekommt ! Weis jemand von euch, wie ein IQ-Test beim Psychologen abläuft ? Ich bedanke mich für alle Antworten.

...zur Frage

Psychische angst überwinden ohne Therapie oder Psychologen?

Geht das?

...zur Frage

Meinung: Vorteile nach erfolgreicher Therapie?

was ist eure Meinung?

Hat man nach einer erfolgreichen Therapie wegen Depressionen/Suizidversuch durchaus Vorteile im weiteren Verlauf des Lebens bzw. werden Charaktereigenschaften gestärkt? Wenn ja, welche?

Ich bin der Meinung: Menschen, die eine solch schwierige Lebenslage durchgestanden haben, können mit viel Erfahrung auch andere Menschen weiterhelfen und nehmen ggf. die Umgebung etwas anders (positiver) war.

...zur Frage

morbus casteleman

Hallo :) Suche personen die mit der Krankheit morbus castleman Erfahrung haben und wie die Therapie abläuft. Ich wäre sehr dankbar da bei meinem vater diese Krankheit diagnostiziert wurde.

...zur Frage

Wie bekommt man eine Diagnose für psychische Krankheiten?

Ich frage mich, wie Diagnosen zu psychischen Krankheiten (Schizophrenie, Depressionen, BPD,...) gestellt werden. Werden Diagnosen nur in Kliniken gestellt oder auch von eigenständingen Psychologen/Psychotherapeuten? Und was ist, wenn jemand mit einer psychischen Krankheit nie in eine Klinik muss, aber regelmäßig zur Therapie? Wie und wann wird da dann die Diagnose gestellt? Wird so jemand überhaupt diagnostiziert? Ich hoffe, es gibt hier jemanden, der sich damit auskennt und meine Neugier stillen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?