Was machen Polizisten mit Marihuana?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das wird erstmal gelagert (als Beweismittel) für die Gerichtliche Verhandlung, was danach genau passiert weiss ich auch nicht, aber ich denke es gibt auch (wenn überhaupt) vereinzelte Polizisten die sich kleinstmengen einfach einstecken.

Wird häufig auch für Übungszwecke (zB. Ausbildung) oder für das Hundetraining genutzt.

Es wird "vernichtet", d.h. verbrennung, schredder etc. verkaufen darf der Bund es nicht, sonst würde Deutschland sich selber strafbar machen und gegen das eigene Gesetz verstoßen

Eingeschlossen im Lager und nach Ende des Prozesses in einer geeigneten Anlage verbrannt

Es wird aufbewahrt, bis der Prozess zu Ende ist oder eingestellt und dann vernichtet.

Ja. Es wird unter Aufsicht im nächsten Müllverbrennungswerk, Heizkraftwerk etc entsorgt.

Ich denke, dass da auch mal etwas verschwindet, von den unzähligen Tonnen, die sie beschlagnahmt haben; Polizisten sind ja auch nur Menschen, also auch Kriminelle dazwischen. Such is life ! :)

Ja was wohl? Gesmökt natürlich!

Was möchtest Du wissen?