WAs machen mit den kranken Eltern?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja mit den Wartezeiten spreche ich aus Erfahrung, habe am Montag es selbst erlebt. Warum holst du dir keine Hilfe. Sprich mir Deinen Hausarzt und der Krankenkasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rotreginak02
14.07.2017, 14:41

Hm, es ging bei meiner Frage darum, wie man das mental bewältigt, da kann mir kein Arzt oder die Krankenkasse helfen...Antrag auf Pflegegeld etc., der ganze Orgakram ist erledigt und nicht das Problem...

0

Was möchtest Du wissen?