Was machen mit den Ferienkindern (Ponyhof)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du könntest so Fingermalfarbe kaufen und die Ponys dann mit den Kindern zu Indianerpferden verwandeln ;)

oder auf dem Reitplatz/ in der Halle einen kleinen Parcours aufbauen z.B. mit Stangen und Slalom. Je nachdem, wie gut die Kinder sind, kriegt dann jeder sein eigenes Pony oder du führst sie auf einem durch den Parcours.

Ihr könntet auch einfach jedes Kind sein Lieblingspony/-Pferd malen lassen und dann irgendwo im Stall oder so aufhängen :)


ich wünschte, ich wäre auch im Reiterhofurlaub ;)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Noi,

Ein Bekannte von mir Arbeit ehrenamtlich auf eine Farm mit Tieren. Dort lassen sie die Kinder reiten, aber auch den Stall ausmisten, die Tiere pflegen säubern, füttern,..

Das hat denn Grund damit die Kinder lernen das Tiere nicht nur Spielzeug sind, sondern auch Liebe und Fürsorge brauchen. Auf der Farm gibt es auch andere Tiere die ensprechen versorgt werden. Im angrenzenden Wald werden manschmal auch Spiele veranstalltet, wie Räuber und Gerdarm,
Schatzsuche, Schnitzeljagt,..

Hoffe meine schilderung zündet bei dir paar Ideen.

Gruß Bruder rotes Eis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ponys mit Fingerfarbe anmalen, Pferde - schön-mach - Wettbewerb, Hof-Ralley, Theorieunterricht (wenn man den richtig macht haben die Kids Spaß daran), Nachtwanderung (bitte ohne Pferde), Basteln, Sättel und Trensen putzen, Film - Abend, evtl. kannst du auch eine Spielekonsole auftreiben und an einem Abend "Party - Spiele" spielen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Außer reiten vielleicht einen Spaziergang durch die Umgebung oder dass sie lernen, wie man die Pferde füttert, z.B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besorg Dir doch mal die "Immenhof"-Filme, gibts als VHS-Kassette oder auf DVD. Wurden übrigen kürzlich auf 3sat oder Arte mal wiederholt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?