Was machen Lehrer mit Entschuldigungen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Normalerweise wird jede Fehlzeit, auch Einzelstunden, auch in Sport im Klassenbuch mit karnk, beurlaubt oder unentschuldigt eingetragen. Die Entschuldigungen selbst Belege) kann der Lhrer eine Zeilang aufheben, solange noch Rückfragen zu erwarten sind. Danach werden sie vernichtet.

Eintragungsmodus Fehlstunden - (Schule, Sport)

Hallo NewClassic, noch etwas zur Ergänzung: Wenn du meinst, das wird nicht im Klassenbuch eingetragen, dann überlege, dass es zwei Dokumente gibt:

Das Klassenbuch: Hier tragen die Lehrer ein, die unterrichtet haben, was Thema war.

Die Schülerversäumnisliste: Die führt der Klassenlehrer. Die Infos bekommt er ggf. von den Fachlehrern. Das System läuft so: Wenn ein Schüler fehlt, wird ein Strich einegtragen. Fehlt er nur ein(ig)e Stunden, wird unter dem Strich eine Zahl eingetragen. Ist er verspätet, steht unter dem Strich z.B v5, das heitß: 5 Min. verspätet. Kommt eine schriftliche Entschuldigung, verwandelt sich der Strich in ein K (Krankheit) oder ein b (beurlaubt). - Es kann allerdings sein, dass die Listen nicht so korrekt geführt werden. Außerdem dürfte das System an vielen Schulen auch anders sein, aber so kenne ich es.

0

Ein Klassenbuch gibt es in jeder Klasse für jedes Fach. Wenn ein Kind nicht mitmacht und eine Entschuldigung abgibt, ist es für die Stunde entschuldigt und bekommt dann meist eine Zusatzaufgabe, z.B. Protokoll schreiben oder je nach "Krankheit" z.B. beim Auf- und Abbauen helfen. Dies wird dann nicht ins Klassenbuch eingetragen, weil das Kind ja am Unterricht teilgenommen hat. Ist das Kind den ganzen Tag nicht da oder fehlt im Sportunterricht, wird dies im Klassenbuch notiert. Die Entschuldigung bekommt dann meist der Klassenlehrer, wenn der Schüler den ganzen Tag fehlt, nicht der Sportlehrer. Fehlt das Kind nur im Sportunterricht, bekommt der Sportlehrer die Entschuldigung. Dieser notiert sich dann in seinen Notizen, dass das Kind entschuldigt gefehlt hat. Es gibt da allerdings keine einheitliche Regelung. Das ist von Schule zu Schule und von Lehrer zu Lehrer unterschiedlich. Wichtig ist nur, dass ein Kind sich entschuldigt, wenn es fehlt, weil es sonst unentschuldigte Fehlstunden auf dem Zeugnis stehen hat!

Wird trotzdem ins Klassenbuch oder deine Schulakte eingetragen, damit nachher deine Fehlstunden berechnet werden können.

Was möchtest Du wissen?