Was machen Katzenzüchter, wenn sie nicht alle Kitten aus einem Wurf verkaufen können?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ein verantwortungsvoller züchter behält seine katzen bis er sie verkauft hat. wenn das so lange dauert dass die kleinen erwachsen werden werden sie günstiger.. aber ne ecthe, gut gezogene rassekatze mit papieren und allem hat immer nen gewissen wert

manche züchter nehmen sogar erwachsene katzen wieder auf wenn sie ihr zuahsue verloren haben


es gibt überall schwarze schafe. auch unter züchtern. die landen dann überall wo man kitten gut loswird, tierheim, kleinanzeigen als mix, manche verkaufen dann sogar über zoo zajak oder vergleichbares

Sie behalten oder verschenken.

Es ist im Übrigen nicht nur für Rassekatzen "sehr, sehr schade" wenn sie im Tierheim landen. Das ist für kein Tier gut.

priesterlein 04.06.2015, 16:59

Ja, besser im Wald aussetzen.

0
palusa 04.06.2015, 17:04
@priesterlein

eine im wald ausgesetzte wohnungskatze ist mehr oder weniger tot wenn kein mensch sie aufnimmt.. die chancen eines freigängers der jagen kann sind etwas besser aber auch der gilt als wildernd und darf geschossen werden. und ist im jagdrevier der füchse und uhus.

ich hoffe das war nicht dein ernst :(

3

auch Jungtiere (ältere Kitten) finden ihre Liebhaber. Ich kenne keinen seriösen Züchter der seine Nachzucht ins Tierheim gibt oder verschenkt.

Meistens behalten oder eben "billiger" hergeben, wenn sie schon älter sind

Seriöse Züchter behalten ihre Katzen selbstverständlich so lange bis sie ein passendes Zuhause gefunden haben. Es kann sein, daß sie ab einem gewissen Alter billiger werden. In Tierheimen finden sich solche Katzen in der Rege nicht - jedenfalls nicht von seriösen Züchtern.

Normale Hauskatzen werden eh verschenkt

Rassentrennung mit Stammbaum sind auch noch als Erwachsene Katzen verkäuflich 

Ich hab noch keine Rassekitten im Tierheim gesehen.

Was möchtest Du wissen?