Was machen Juristen unmittelbar nach abgeschlossenem Jurastudium?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nachdem das zweite Staatsexamen bestanden ist, beantragt man bei der zuständigen Rechtsanwaltskammer die Zulassung zum Rechtsanwalt. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was muss man denn nach dem Studium machen, um Anwalt zu werden? Zuerst ein Referendariat und danach das zweite Staatsexamen. Mit bestandenem zweiten Staatsexamen kann man sich als Anwalt niederlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nach einem 2 jährigen praktikum in einer anwaltskanzlei und der 2.staatsprüfung oder auch volljuristen-prüfung genannt ist man "anwalt"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Diavolo91
07.07.2011, 00:11

nach dem 2-jährigen referendariat kommt das 2. staatsexamen, das is richtig. Aber danach ist man doch nicht direkt anwalt??

0

Was möchtest Du wissen?