Was machen im leben?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich mache einfach mal ein paar Vorschläge. Das meiste wird dich vermutlich nicht genug interessieren, um dich länger damit zu beschäftigen, aber vielleicht sind ja ein oder zwei gute Anregungen für dich dabei :)

Gibt es irgendeine Fähigkeit, die du gerne hättest, aber noch nicht hast? Vielleicht eine bestimmte Sprache sprechen? Etwas aufwändigeres kochen können? Ein Instrument spielen? Dann wäre jetzt vielleicht ein guter Zeitpunkt, mit dem Lernen anzufangen.

Du könntest auch anfangen, etwas kreatives zu machen. Geschichten schreiben, zeichnen...

Freunde können auch nie schaden :) Du könntest neue Menschen kennenlernen, dich mit ihnen treffen und Dinge unternehmen. Solche Sachen wie Sommercamps können da zum Beispiel eine gute Anlaufstelle sein. Da lernt man interessante Menschen aus halb Deutschland kennen, was auch den netten Nebeneffekt hat, dass man nach einigen Besuchen bei denen viel mehr von seinem eigenen Land gesehen hat. Oder du schaust dich einfach mal bei dir in der Nähe nach netten Leuten um.

Mit Sport anzufangen ist vielleicht auch eine gute Idee, aber das ist nicht gerade mein Fachgebiet.

Mehr fällt mir gerade nicht ein, aber vielleicht kannst du ja mit einem der Vorschläge schon etwas anfangen :)

Servus,

du brauchst definitiv ein Hobby, wenn nicht gleich mehrere. Ich mach dir mal ein par Vorschläge, Sport/Fitness (Klettern, Biken, Kraftsport, Rudern, Paragleiten, Golf, Ballsport, Laufen, usw), Modellbau, Schrauben am Auto / Motorrad, vielleicht auch was Sammeln (da verbringt man sehr viel Zeit mit Recherche und Suche), Wandern, Geocaching, Lesen (kann sehr entspannen) Angeln, Fotografieren (Natur-/Wildtierfotograf), Amateur Funk, Zeichnen, ein Musikinstrument lernen, usw es gibt sicher noch viel mehr.

Und noch was sehr wichtiges, geht nicht gibst nicht, wenn man was machen will sollte man sich am Riemen reisen und zusehen das man es auf die Beine stellt. Wenn man motiviert ist kann man fast alles schaffen.

MfG


Hallo erstmal,

auch wenn das Ende deiner Frage recht unfreundlich gestaltet ist, versuche ich dir dennoch zu helfen. Recht viele gehen neben Schule / Arbeit in ein Fitnessstudio, meist mit Freunden zusammen und haben dort viel Spaß. Das tut sogar dem Körper gut!

Ansonsten kann ich dir nur raten, das zu machen was dir Spaß macht und viele Dinge auszuprobieren um das zu finden, was du in deiner Freizeit machen möchtest. Und wenn dir deine Arbeit nicht gefällt: Es gibt noch andere Stellen, fühle dich zu nichts gezwungen!

liebe Grüße, Nati

Erst mal Respekt dafür, dass du einem geregelten Leben nachgehst - mit 17 Jahren betrachtet nicht jeder seine Arbeit als Routine und hat sie so fest in seinen Alltag integriert. :)

Die Möglichkeiten der erfüllenden Freizeitgestaltung sind vielfältig und du kannst dich ausprobieren. Vielleicht ein Musikinstrument? Ich hab mir das Gitarrespielen selbst beigebracht und da lernt man nie aus.. Immer wieder gibt es neue Lieder, die man nachspielen oder neu interpretieren kann. Allerdings ist das auch nicht für jeden etwas.

Denkbar ist auch eine Art Ehrenamt. Vielleicht gibt es in deiner Umgebung einen Verein zur Flüchtlingshilfe, den du unterstützen kannst? 

Viel Erfolg bei deiner Suche und lass dich nicht entmutigen, wenn es nicht gleich das richtige ist :)

Mach halt irgendwas was dir Spaß macht, als ob wir das wissen oder es uns interessiert, wofür du dich begeisterst. 

Geh nach der Arbeit in der Woche 5 mal ins Fitnessstudio. Dann kommst du nach hause und zockst GTA 5 mit uns!

du kannst keine groß- kleinschreibung und komma setzen

Kommentar von nuffin96
24.03.2016, 07:26

Wenn ich mir deine Fragen und Antworten ansehe merke ich: du kannst das auch nicht.😉

0

Was möchtest Du wissen?