Was machen Hunde allein zuhause?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ich hab meine im Alleinseintraing gefilmt das war sowas von unspektakulär. Die hat noch nicht mal nach mir gesucht - hat sich ihr Stück Lammpansen (das ich ihr immer gegeben hab wenn ich weg ging) vernagt und dann hat sie sich immer - ich betone immer auf ihren Platz gelegt und geschlafen.

Wenn sie jetzt alleine ist liegt sie wenn ich wieder komme immer in meinem Schlafzimmer. Jedenfalls kommt sie da immer verschlafen rausgeschlappt.

Wenn ich einen ganzen Tag weg bin, dann kommt mein Hund zu meiner Mutter bzw. meine Mutter kommt zum Hund. Wir wohnen im gleichen Haus, ist also kein Thema. Ihrer kommt auch zu mir wenn sie nicht da ist.

Die übliche Zeit wo mein Hund alleine ist ist morgens 2 bis 5 Stunden, je nachdem wie viel Arbeit wir haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unsere Hunde bleiben nur allein wenn es wirklich nicht anders geht wie z.B. bei einem Arztbesuch oder wenn wir gemeinsam einkaufen gehen. 

Länger als drei Stunden wurden sie noch nie allein gelassen.

Ein ganzer Tag wäre unvorstellbar.

Es sollte auch keinem Hund zugemutet werden länger als 4 Stunden täglich allein zu sein. Weil es einfach gegen seine Natur ist.

Wenn jemand sagt es würde seinem Hund nichts ausmachen jeden Tag sieben Stunden allein zu sein, dann ist das in meinen Augen Wunschdenken.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnMarieThile
06.03.2016, 21:46

Hätte ich nicht besser formulieren können. 

2

Hallo, wenn mein Hund mal alleine bleiben muss dann bereite ich ihn darauf vor. Er wird erst mal Ordentlich ausgelastet und nur dann lasse ich ihn alleine.

Was er dann macht...ganz klar, er Schläft.

Länger als 4 Stunden muss mein Hund nie alleine bleiben, weil das in meinen Augen Tierquälerei wäre. Einen Gut erzogenen Hund kann man fast überall mit hin nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unsere beiden sind kaum alleine zuhause nur mal höchstens 1-2 Stunden,wenn man mal einkaufen geht oder man etwas später von der Arbeit/Schule kommt.

Wenn sie alleine sind schlafen sie meistens.

Sonst sind beide immer bei uns,meine Mutter kann die Hunde mit zur Arbeit nehmen.

Wenn unsere Hunde 1 ganzen Tag lang zuhause wären,dann hätten wir entweder keine Tür mehr oder keine Möbel oder beides :) Aber kein Hund sollte länger als 4 Stunden alleine sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also unsere Hündin ist höchstens 3-4 Stunden alleine. In dieser Zeit schläft sie. Sie frisst nichts, säuft nichts und spielt nicht...ist alles noch so, wie wir die Wohnung verlassen haben.
Wenn wir nach Hause kommen freut sie sich wie verrückt und wirft vor Freude ihre Kauknochen durch die Gegend und frisst ihr Futter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein verantwortungsvoller Hundebesitzer lässt seinen Liebling 1 ganzen Tag alleine!

Ich war mir sicher, daß meiner immer in meinem Tagebuch liest, wenn wir weg sind, und auch noch in anderen Schubladen stöbert, z.B. wo ich meine Unterwäsche drin habe. Er hatte immer so ein verschmitztes Grinsen in den Augenwinkeln, wenn ich zurück kam

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brandon
06.03.2016, 21:52

😁 😎

0

Wenn ich ein paar Stunden weg bin pennt mein Hund praktisch die ganze Zeit.

Ich hab mal aus Neugier eine Webcam laufen lassen. Das Ergebnis war ziemlich langweilig :-)

Das Highlight ist mal ein Abstecher zur Wasserschüssel oder ein Wechsel vom Körbchen auf den Teppich vor der Balkontür oder ein Schnuffeln an der Katze die auch pennt. Sonst wird nur geschlafen.

Ich mach in der Zeit meine Arbeit :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein paar Stunden ist für die meisten  Hunde kein Problem, sollte aber vorher unbedingt geübt werden!  

Aber du willst deinen Hund ein Tag alleine Zuhause lassen???  Unverantwortlich!!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einkaufen, Kino, Arbeiten, Arzt

Was macht der Hund? Wenn Du nach Hause kommst und alles ist schick, dann schlief der Hund vermutlich, während Deiner Abwesenheit.

Wenn alles verwüstet ist, dann war der Hund vorher vermutlich nicht ausgelastet und hat "sich die Zeit vertrieben".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er 1 Tag alleine bleiben muss dann bringt man den Hund zu Freunden Verwandten oder in die Hundepension

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Hund schläft dann oder liegt auf der Treppe und guckt zur Tür bis jemand kommt dann freut er sich und frisst sein Futter vor Freude

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn unser Hund mal ca 4 Std alleine ist, dann wissen wir, dass er schläft. Der pennt ja noch , wenn wir wieder da sind.

Er hat es aber auch gelernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Tag alleine??????????
Keine Ahnung. Das würde ich meinem Hund nie zumuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Hund schläft und putzt sich ... Wie auch wenn man da ist 😂 ach und er macht Dinge die er nicht darf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?